Industrie aktuell

Neue Materialien, Werkstoffe und Fertigungsverfahren

ceramicpolymer0513Fachartikel

Ceramic Polymer hat eine neue, lösemittelfreie Tankinnenbeschichtung mit außerordentlich hohen Schutzfunktionen auf den Markt gebracht. Durch die besonderen physikalischen Eigenschaften dieser Neuentwicklung wird Edelstahl zuverlässig vor schweren Korrosionsschäden geschützt. Die Neuentwicklung ist bis zu einer dauerhaften Betriebstemperatur von 150 °C absolut resistent gegen eine Vielzahl von Chemikalien und Gasen.

getzner0413Sylomer FR ist ein neuer Werkstoff zur Schwingungsisolierung und zum Schutz vor unerwünschten Erschütterungen. Das von Getzner entwickelte Material schützt aufgrund seiner brandhemmenden Eigenschaft selbst in brandgefährdeten Bereichen wirksam vor Vibrationen. Die Nachfrage nach schwingungsisolierenden Lösungen nimmt laut Hersteller stetig zu. Immer mehr Gebäude stehen heute aufgrund der zunehmenden Urbanisierung auf schwingungsbelasteten Grundstücken. Störquellen sind in der Regel nahegelegene Bahnstrecken, Straßen oder angrenzende Industrieanlagen. Aber auch im Maschinenbau oder in spezialisierten Bereichen wie dem Schiffs- oder Schienenfahrzeugbau spielt Schwingungsschutz eine wichtige Rolle.

ceramtec10413Einen neuen Trend setzt Ceramtec mit der Entwicklung transparenter Keramik für die Serienfertigung. Der neue extrem belastbare Werkstoff trägt den Namen "Perlucor". Durch intensive Forschungs- und Entwicklungsarbeit ist es den Spezialisten gelungen, die Vorteile keramischer Werkstoffe auf die Welt transparenter Materialien zu übertragen. Perlucor ist ein hochreiner keramischer Werkstoff mit zahlreichen außergewöhnlichen mechanischen, chemischen, thermischen sowie optischen Eigenschaften.

mtv0313Hannover Messe Halle 3, Stand D54(23)

Die MTV Metallveredlung beschäftigt sich intensiv mit der Weiterentwicklung ihrer Verfahren NiL35 und "Nicabor" der Bronze-Legierungen, um neben Hartchrom – oder bei einem völligen Verbot durch die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) – eine entsprechende oder bessere Alternative bieten zu können. NiL35 ist die Bezeichnung und Marke für die Kombination der beiden vom Hersteller Legierungsschichten Bronze und "M Protect" die sich bei hoher Verschleißbeständigkeit durch einen sehr guten Korrosionsschutz gegen Seewasser, Mineralsäuren und stark ätzende Chloridlösungen auszeichnet.

lr0313Hannover Messe Halle 3, Stand D54/14

L+R Kältetechnik zeigt, dass die „richtige“ Temperierung unverzichtbarer Bestandteil von Kälteanlagen für die Oberflächen- und Galvanotechnik ist. Neben der Zuverlässigkeit steht immer mehr die Energieeffizienz im Vordergrund. Denn rund zwei Drittel der Gesamtlebenskosten einer Kälteanlage sind Energiekosten. Ein Maßnahmenpaket kann den Energiebedarf der Anlagen drastisch senken. Dazu gehören u. a. der Einsatz von elektronisch drehzahlgeregelten Pumpen und Lüftern, die bedarfsgerechte Auswahl des Kältemittels sowie die gleitende Kondensationsdruckregelung "Vari-Kon", die die Kondensationstemperatur an die Außentemperatur anpasst.

wzr0213Das Metal Injection Moulding (MIM) ist auf dem Vormarsch. Das Verfahren ist allerdings komplex und bietet noch viel Optimierungspotenzial. Speziell für das Sintern innerhalb der MIM-Prozesskette hat die WZR Ceramic Solutions neue Sinterträger (sintertrays) entwickelt, die sich schon ab Losgröße 1 kundenspezifisch herstellen lassen. Sie ermöglichen ein energieeffizientes und wirtschaftliches Sintern der filigranen Stahl- oder Titan-Rohlinge.

Aktuelle Messespecials

EMO

Die Welt der Metallverarbeitung trifft sich vom 16. bis 21. September 2019 in Hannover.
Vorschau auf die Leitmesse für Montage-, Handhabungstechnik und Automation in Stuttgart: 7. bis 10. Oktober 2019
Nur alle drei Jahre findet die Kunststoffmesse K in Düsseldorf statt: 16. bis 23. Oktober 2019

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: