Industrie aktuell

Kunststoffe und Komponenten zur Kunststofffertigung

cabka ips0117Logimat Halle 3, Stand B31

Die Heilbronner Halbpalette (HHP) von Cabka-IPS bildet eine wirtschaftliche und umweltschonende Alternative zu der Düsseldorfer Holzpalette und wurde als künftiger Standard für Produktionsbetriebe entwickelt, die einen hohen Automatisierungsgrad haben. Die Heilbronner ist ergonomisch zu handeln und bietet eine hohe Lebensdauer auch bei steigenden Umlaufzahlen.

Durch neueste RFID-Technik können Lageristen und Zulieferer ihre Sendungen einfach rückverfolgen und damit ihr gesamtes Lieferkettenmanagement optimieren.

Mit dem faltbaren Großladungsträger können Zulieferindustrien Waren an Fertigungslinien oder Warenhäuser liefern. Dank seiner Herstellung im Spritzgussverfahren ist der „Cabcube 2.0“ robust, maßgenau und lange haltbar. Zudem verbindet die „Euro E7“ die Vorteile von Holz- und Kunststoffpaletten. Einfahröffnungen, Deckhöhe und Blöcke entsprechen den Maßen einer Europoolpalette. So lässt sich die Kunststoffpalette reibungslos in automatische Lager- und Transportsysteme einfügen, die für das Handling von Standard-Holzpaletten konfiguriert wurden.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!