Industrie aktuell

Kunststoffe und Komponenten zur Kunststofffertigung

regloplas0919K Halle 10, Stand A15

Im Fokus von Regloplas steht die Vernetzung der Temperiergeräte und ihre Integration in den Datenaustausch der industriellen Fertigung. Die Temperiergeräte der neuesten Generation lassen sich über das Kommunikationsprotokoll OPC UA mit Spritzguss- und anderen Kunststoffmaschinen vernetzen und über OPC UA an die zentralen Leit-, PPS-, MES- oder ERP-Systeme der Kunststofffertigung anbinden.

coperion0919K Halle 14, Stand B19

Coperion hat seine beidseitig gelagerten Stranggranulatoren überarbeitet. Die Modelle SP140, SP240 sowie SP340 der SP-Baureihe sind mit einer Vielzahl neuer und verbesserter Features für einfaches, schnelles Handling und beste Granulatqualität ausgestattet. Zudem präsentiert der Kunststoffspezialist eine neue, geschützte Technologie zur Schneidspalteinstellung.

Rampf60119Mit kundenspezifisch formulierten Polyurethanharzen und umfassender Prozessunterstützung maximiert Rampf die Leistung und Langlebigkeit der Werkzeug- und Modellbauprodukte seiner Kunden. Das „Raku Tool“-Flüssigsystemportfolio umfasst in diesem Rahmen eine große Auswahl leistungsstarker Produkte für verschiedenste Prozesse und Anwendungen.

Igus0319Hannover Messe Halle 17, Stand H04

Fachartikel

Auf dem Tablet unterwegs online konfigurierbar, als langlebiges Sonderteil 3D-gedruckt oder mit smarter Intelligenz ausgestattet: Motion plastics entwickeln sich immer mehr zu Hightech-Komponenten. Diese Entwicklung zeigt Igus auf der diesjährigen Hannover Messe mit 120 Neuheiten – vom intelligenten Gleitlager bis hin zur weltersten Online-Plattform, die Anbieter und Anwender von kostengünstiger Robotik zusammenbringt.

Rampf0119Rampf Tooling Solutions präsentiert die brandneue Flammschutz-Platte „Raku Tool FP-0590“. Das Halbzeug aus Polyurethan ist nach der Europäischen Brandschutzklasse C-s2, d0, EN 13501-1 sowie UL94V0-2mm* zertifiziert. Mit seinen flammhemmenden Eigenschaften eignet es besonders für die Herstellung von Innenausbauteilen, Wandverkleidungen, Decken- und Dekorationselementen sowie Möbeln.

igus0119Hannover Messe Halle 17, Stand H04

Die Entwicklungen der „Variable Frequency Drives“ (VFD)-Motoren zeigen in eine klare Richtung: Immer kompakter bei gleicher oder höherer Leistung mit extrem hoher Schaltgenauigkeiten der Frequenzumrichter. Igus hat für seine neueste Generation an Motor- und Servoleitungen einen Werkstoff entwickelt, der den damit einher gehenden neuen Herausforderungen gewachsen ist.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: