Industrie aktuell

Keramik- und Glas-Werkstoffe für den industriellen Einsatz

ceramtec10413Einen neuen Trend setzt Ceramtec mit der Entwicklung transparenter Keramik für die Serienfertigung. Der neue extrem belastbare Werkstoff trägt den Namen "Perlucor". Durch intensive Forschungs- und Entwicklungsarbeit ist es den Spezialisten gelungen, die Vorteile keramischer Werkstoffe auf die Welt transparenter Materialien zu übertragen. Perlucor ist ein hochreiner keramischer Werkstoff mit zahlreichen außergewöhnlichen mechanischen, chemischen, thermischen sowie optischen Eigenschaften.

Durch den hohen Transparenzgrad von mehr als 80 % – was einer relativen Transparenz von über 90 % entspricht – ergeben sich für Perlucor überall dort Anwendungsfelder, wo herkömmliches Glas an seine Grenzen stößt. Für eine neue Generation von Panzerglassystemen entwickelt, kann durch Perlucor eine Gewichtseinsparung von bis zu 50 % gegenüber herkömmlichen Systemen erzielt werden. Basierend auf diesem besonderen Eigenschaftsprofil sieht die Keramikschmiede zahlreiche Einsatzgebiete.

Neben der hohen Transparenz überzeugt Perlucor auch mit einer enormen Festigkeit und Härte, die die Werte von Glas um das Drei- bis Vierfache überschreiten. Damit eignet sich die transparente Keramik für denEinsatz unter extremen Verschleißbedingungen, etwa im Maschinen-, Anlagen- oder Getebau. Die  Entwickler sehen darüber hinaus Applikationsmöglichkeiten in der Medizintechnik sowie in den Bereichen Optik, Architektur, Schmuck und Design.

Perlucor besitzt gegenüber Glas eine um den Faktor drei höhere thermische Belastbarkeit. Dies erlaubt den Einsatz bei Temperaturen von bis zu 1600 °C. So kann die transparente Keramik beispielsweise als Sichtfenster in Hochtemperaturöfen verwendet werden. Aufgrund seiner Reinheit weist der Werkstoff zudem eine einzigartig hohe chemische Beständigkeit auf und ist deshalb auch für Bereiche interessant, in denen mit hochkonzentrierten Säuren und Laugen gearbeitet wird.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Diese Webseite wird ihnen präsentiert von: