Industrie aktuell

Keramik- und Glas-Werkstoffe f√ľr den industriellen Einsatz

roehm1019K Halle 6, Stand B30

Elektroantriebe er√∂ffnen neue Designm√∂glichkeiten bei der Fahrzeugkarosserie. R√∂hm Molding Compounds pr√§sentiert hierf√ľr mit ‚ÄěPlexiglas Hi-Gloss NTA-5‚Äú eine schlagz√§he Spezialformmasse f√ľr schwarze, hochgl√§nzende Anwendungen und zugleich robuste Bauteile wie f√ľr K√ľhlergrill, L√ľftungsgitter, Zierblenden, Spiegelgeh√§usen und S√§ulenblenden.

lpkf0519Aktuelle faltbare Displays bestehen aus Kunststoffen und neigen daher zu Kratzern, Falten und fr√ľhzeitigem Totalausfall. Konventionelle Smartphone-Displays haben diese Probleme nicht, da sie aus mindestens zwei Lagen von zum Teil geh√§rtetem Glas aufgebaut sind. Aufgrund des Glases k√∂nnen diese Displays aber nicht ohne weiteres gefaltet werden. LPKF pr√§sentiert mit der "Lide"-Technologie eine L√∂sung f√ľr diese Aufgabe.

hpminerals0918Fakuma Halle B 4, Stand 4404

HPF The Mineral Engineers stellt das Masterbatch ‚ÄěAcrysmart‚Äú f√ľr Acrylglas vor, welches seine Durchl√§ssigkeit f√ľr Licht und Solarstrahlung in Abh√§ngigkeit von der Umgebungstemperatur √§ndert. Zudem werden Neuentwicklungen im Bereich mineralischer Hochleistungsf√ľllstoffe gezeigt.

woehr0418Kundenspezifische technische Gläser verbaut in individuellen Touch-Eingabesystemen inklusive mechanischer Bearbeitung, Oberflächentechnik und Konstruktionsleistung bietet Richard Wöhr jetzt in 5, 10 oder 15 Arbeitstagen. Der bereits seit Jahrzehnten funktionierende Eildienstservice des Systemlieferanten bildet die Basis der Erweiterung dieses Angebotes.

lpkf0318Expertenwissen

Thomas Nether, Gesch√§ftsf√ľhrer, Lasermicronics GmbH, Garbsen

Seit April 2017 setzen wir die Laser Induced Deep Etching (LIDE)-Technologie zur Mikromaterialbearbeitung von Glas ein. Das von LPKF entwickelte Verfahren wurde speziell f√ľr die Bearbeitung d√ľnnster Glassubstrate entwickelt. Glas bis 500 ¬Ķm Dicke l√§sst sich mit dieser Technologie bearbeiten.

Kager0217Steigen die Anforderungen an die thermische und chemische Best√§ndigkeit von Bauteilen, dann suchen viele Konstrukteure und Entwickler nach L√∂sungen im Bereich der keramischen Werkstoffe. Kager bietet f√ľr solche F√§lle sein Sortiment an Festkeramik-Halbzeugen an. Ein echter Dauerbrenner im Programm des Unternehmens ist dabei das hochreine Aluminiumsilikat Typ 9020.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: