ContrinexContrinex hat sein Portfolio zur Lösung thermischer Probleme um die Fertigung von Druckguss-Kühlkörpern erweitert. Dabei können Aluminium, Zink und Magnesium mit Formteilgewichten von 15 g bis 15 kg verarbeitet werden. So können Lösungen von kleinsten Komponenten, z. B. Aufbau auf Leiterplatten, bis zu schweren Gehäuseteilen realisiert werden.

Die Designunterstützung erfolgt bereits im Projektstadium. CAD-Daten gehören ebenso zum Projektierungsservice wie auch die Erstellung von 3D-Modellen. Abgerundet werden die Dienstleistungen durch eine projektgerechte Teilebearbeitung, wie Entgraten, Trowalisieren, Schleifen, Bürsten, Polieren, Sand- oder Glasperlstrahlen sowie eine komplette CNC-Bearbeitung. Im Oberflächenfinish sind Pulverbeschichten, Nasslackieren und Chromatieren möglich. Sieb- oder Tampondruck runden das Finish ab.


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!