Industrie aktuell

Neue Materialien, Werkstoffe und Fertigungsverfahren

granta0118Granta Design hat das neueste Release seines Werkzeugs  für Materialinformations-Management „Granta MI“ Version 12 vorgestellt. Fertigungsunternehmen investieren zunehmend in Digitalisierungs-Strategien, um mit einer präzisen virtuellen Abbildung des realen Produktes Entscheidungsfindungen zu ermöglichen und Innovation voranzutreiben. In Sachen „Digitaler Zwilling“ müssen die eingesetzten Werkstoffe exakt abgebildet werden.

Mit Granta MI Version 12 rückt der Digitale Zwilling mit präzisen Materialeigenschaften in greifbare Nähe, denn die Version verfügt über neue Eigenschaften, um wichtige Werkstoffdaten zu verwalten, deren Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten und diese in Konstruktion und Simulation anzuwenden. Dies ist besonders nützlich für die aufstrebenden Material- und Prozesstechnologien wie die additive Fertigung. Das neueste Release hilft Anwendern auch bei der Beurteilung und Einhaltung von gesetzlichen Bestimmungen im Rahmen von Stoffverboten. Die erweiterte Integration mit PLM und CAD Anwendungen ermöglicht die Bereitstellung genauer Werkstoffdefinitionen über den gesamten Produktlebenszyklus.

Werkstoffexperten können Prozesse einfacher modellieren und ihr Wissen in digitaler Form präzise abbilden. Große Datensätze lassen sich jetzt besser verknüpfen. Die Möglichkeit, Wechselwirkungen zwischen Prozess- und Materialparametern zu visualisieren, hilft dabei, ein Verständnis der Performance zu entwickeln und diese zu optimieren. Version 12 umfasst neue Diagramm-Darstellungsoptionen in der MI:Mat Analyzer Anwendung sowie eine Trendermittlung und einfache Exportmöglichkeiten in Text- und CSV-Daten.


 weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

FMB-Süd

Zuliefermesse Maschinenbau in Augsburg: 20. bis 21. Februar 2019
Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement in Stuttgart 19. bis 21. Februar 2019
Die weltweit wichtigste Industriemesse in Hannover: 1. bis 5. April 2019

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: