Industrie aktuell

Clevere Verbindungstechnik für Ihre Fertigung

vogt0216Control Halle 1, Stand 1220

Das Ultraschallprüfgerät „Phasis one“ von Vogt Ultrasonics garantiert eine sichere Schweißpunktprüfung mit bildgebender Darstellung durch Phased Array Technologie. Mit einer bislang von vergleichbaren Geräten nicht erreichten physikalischen Auflösung gibt es eine präzise Aussage zum Durchmesser der Schweißlinse und der Restwandstärke im Bereich der Verschweißung.

arnold10116Anwenderbericht

Aluminium und warmumgeformten Stahl zu verbinden, war bisher nicht möglich. Durch das in einer Entwicklungspartnerschaft von Arnold & Shinjo und VW entstandene Widerstandselementschweißen ist dies nun gelungen. Das neue Verfahren wurde erstmalig in der Großserie für die Fertigung der Hutablage der Passat B8 Limousine eingesetzt.

Auf den jährlichen Fachpressetagen des RBS Stutensee präsentierte Uwe Wolfarth, Prokurist und Vertriebsleiter, Arnold & Shinjo GmbH & Co. KG, Dörzbach mit dem Widerstandselementschweißen eine über 10 Jahre dauernde, erfolgreich abgeschlossene Entwicklung.


Download Video

viscotec0116In den verschiedensten Anwendungsbereichen bietet die Technik von Preeflow (Viscotec) präzise Dosierergebnisse. So zum Beispiel auch bei der Auftragung eines aushärtenden UV Klebstoffes im Bereich Elektronik Komponenten bei Sumida Components & Modules GmbH in Obernzell. Die Auftragung des Delo Dualbond erfolgt in dieser Anwendung durch einen „Eco-PEN“. Die Spule einer Hochfrequenzlitze wird durch den aufgetragenen Klebstoff sofort in der Halterung befestigt.

hesch0116Um die Fertigungsqualität beim Löten von bedrahteten Bauteilen noch weiter zu erhöhen, hat Hesch mit der „The modula Wave“ der Kirsten Soldering AG eine neue Wellenlötanlage im Einsatz. Diese ermöglicht eine elektronische Speicherung sämtlicher Parameter. Somit können Einstellungen und Prozessdaten für jede Platine individuell programmiert, optimiert und bei Bedarf wieder aufgerufen werden.

ejot10415Fachartikel

Bei neuen Leichtbauanwendungen werden zunehmend leichte und trotzdem höchst belastbare Materialien wie Waben- und Schaumkernstrukturen mit diversen Deckschichten sowie CFK- und GFK-Werkstoffe eingesetzt. Ejot hat mit „TSSD“ ein Produkt mit dem dazu gehörigen Fügeverfahren entwickelt, mit dem sich Bauteile aus diesen Leichtbauwerkstoffen sicher und mit sehr hoher Festigkeit verbinden lassen.

Aktuelle Messespecials

Sensor+Test

Die Messtechnik-Messe in Nürnberg: 25. bis 27. Juni 2019
Das war die Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung in Stuttgart: 07. bis 10. Mai 2019
Das war die weltweit wichtigste Industriemesse in Hannover: 1. bis 5. April 2019

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: