Industrie aktuell

Clevere Verbindungstechnik für Ihre Fertigung

Tretter04172FMB Süd Halle 5, Stand F29

Dr. Tretter präsentiert sein umfassendes Produktspektrum an Maschinenelementen. Einen Schwerpunkt bilden Toleranzhülsen – auch Toleranzringe genannt. Die kraftschlüssigen Verbindungselemente lassen sich vielseitig einsetzen. Anwender können sie einfach wieder lösen und austauschen. Dies verschafft einen enormen Vorteil gegenüber Press- und Klebeverbindungen. Gegenüber anderen Welle-Nabe-Verbindungen sind die Bauteile meist leichter zu handhaben.

telsonic20417Anwenderbericht

Um bei den wiederverschließbaren Deckeln für die von Xolution entwickelten Getränkedosen die Kunststoffkomponenten des Öffnungsmechanismus mit dem Aluminium des Deckels zu verbinden, galt es ein Fügeverfahren zu finden, das schnell und präzise arbeitet und kurze Taktzeiten für hohe Durchsatzraten ermöglicht. Nach umfangreichen Tests fiel die Wahl auf Ultraschallschweißsysteme aus dem Hause Telsonic.

mbo10417Die Qualitätsprodukte im Bereich der mechanischen Verbindungstechnik und diverse Serviceleistungen bietet MBO Oßwald jetzt in einem Webshop an. Bei seiner Erstellung hat sich das Unternehmen auf die Implementierung konkreter Marktanforderungen und die Berücksichtigung seiner Kundenfeedbacks konzentriert.

Norelem0417Einfache Scharniere verbinden zwei feste Teile beweglich miteinander. Die neuen Funktionsscharniere von Norelem können mehr als das: Federscharniere öffnen und schließen sich dank einer integrierten Spannfeder automatisch, während Scharniere mit einstellbarer Friktion und Rastfunktion auch eine Positionierung innerhalb des Öffnungswinkels ermöglichen.

rampf10417Productronica Halle A3, Stand 241

Rampf Production Systems präsentiert die neuste Version des Mischsystems MS-C für dynamisches Vergießen, Dichten und Kleben von schnell sedimentierenden, hochabrasiven und hochviskosen Materialien. Mit der servogesteuerten Ceramic-Ventiltechnik arbeitet das MS-C reproduzierbar und zuverlässig.

rampf0417Ein vollautomatisches, teilweise patentiertes Fügeverfahren sowie erstklassige optisch klare Klebstoffe präsentierte die Rampf Gruppe auf der SID Vehicle Displays Detroit. Das Fügeverfahren gwährleistet den prozesssicheren, luftblasenfreien Auftrag von Bondingmaterialien mit anschließendem Fügen der Bauteile. Die Ausschussrate wird dadurch auf nahezu null gesenkt.

Aktuelle Messespecials

Sensor+Test

Die Messtechnik-Messe in Nürnberg: 25. bis 27. Juni 2019
Das war die Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung in Stuttgart: 07. bis 10. Mai 2019
Das war die weltweit wichtigste Industriemesse in Hannover: 1. bis 5. April 2019

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: