Industrie aktuell

Nieten und Schrauben f├╝r effiziente Montageprozesse

arnold0518Mit ÔÇ×CaptecÔÇť hat Arnold Umformtechnik ein verliersicheres Verbindungssystem entwickelt, mit dem die Montagezeit verk├╝rzt, die Montagekosten verringert und der Montageprozess vereinfacht werden k├Ânnen. Damit reagiert das Unternehmen auf die Forderung der Automobilindustrie nach kurzen Prozesszeiten.

Die verliersicher vormontierten Verbindungselemente oder Schrauben-H├╝lsen-Kombinationen werden ├╝ber einen nachtr├Ąglichen Montagearbeitsgang gef├╝gt und als ein Element in die jeweilige Applikation eingebracht. Basis f├╝r die Systeme sind Standardelemente, welche mit Blick auf die Toleranzen entsprechend angepasst werden.

F├╝r Kundenanwendungen stehen zwei unterschiedliche Varianten zur Verf├╝gung: Variante eins umfasst Elemente aus Schraube und H├╝lse, welche mit einem Zusatzelement miteinander verbunden sind. Die Verwendung eines Kunststoffrings als Zusatzelement erlaubt eine hohe Flexibilit├Ąt und erm├Âglicht die Demontage der Baugruppe im Reparaturfall. Bei einer zweiten, kosteneffizienten Variante werden Schraube und H├╝lse direkt miteinander verpr├Ągt ÔÇô ohne Zusatzelement.

├ťberall dort, wo Klemmteile oder Anbauteile aus Kunststoff eingesetzt werden, k├Ânnen vormontierte Verbindungssysteme das Handling deutlich erleichtern und die Prozesse verk├╝rzen. Verschiedene Anwendungen gibt es bereits, beispielsweise bei Hitzeschildern im Motorraum, Zylinderabdeckhauben, ├ľlwannen, Sensoren oder Geh├Ąusen f├╝r Elektronikmodule. Auch beim ├ťberkopfverschrauben wird der Montageprozess durch vormontierte Verbindungssysteme wesentlich einfacher.


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen pr├Ąsentiert von: