Industrie aktuell

Mechanische Verbindungselemente zur Montage von Baugruppen

tretter20719Motek Halle 6, Stand 6104

Toleranzhülsen sind geschlitzte Blechhülsen mit Sicken, die wie Wellenberge eingeprägt sind. Als Standardmaterial dient Niro-Federbandstahl, der Temperaturen bis zu 250 °C standhält. Sonderausführungen können sogar bei Temperaturen bis zu 450 °C oder auch in aggressiven chemischen Umgebungen eingesetzt werden. Dr. Tretter präsentiert seine Toleranzhülsen bzw. Toleranzringe in einem Roboterarm verbaut, um zu zeigen, was sie können.

Mit ihrem mechanischen Klettverschluss "Klettwelding" präsentiert Nanowired ein weltweit einzigartiges Verfahren zur schnellen, dauerhaften und umweltfreundlichen Verbindung für die Elektronikfertigung. Grund genug für die Jury-Experten des Hermes Awards, diese Neuheit für den auf der Hannover Messe verliehenen Preises auszuwählen.

Kipp0319Hannover Messe Halle 3, Stand M43

Das Heinrich Kipp Werk erweitert sein Portfolio im Bereich Arretierbolzen. Diese verhindern eine Veränderung der Arretierstellung durch Querkräfte. Die Befestigung und das Lösen der Bolzen erfolgen manuell oder neuerdings auch über eine pneumatische Ansteuerung – eine Weiterentwicklung besonders für die Automatisierung.

bormann0219Bormann+Neupert und + HCL Fasteners stellen ihre Nylonschlauchklemmen „Herbie Clips“ und Nylonbänder „Smart-Band“ sowie andere Einbindesysteme vor. Dabei bieten Befestigungslösungen aus Kunststoff einige Vorteile.

martin1218Fachartikel

Die Konstruktion von Baugruppen aus Faserverbund-Bauteilen folgt eigenen Regeln. Als Schlüsselfaktor gilt hierbei u. a. die Gestaltung hochpräziser Verbindungsstellen, die bei der späteren Montage einen dehnungsfreien Zusammenbau der Leichtbau-Komponenten aus Glas- oder Kohlenstofffasern ermöglicht. Maßgeschneidert für diese Aufgabenstellung sind die schälbaren PET-Passelemente der Produktlinie „M-Tech L“ von Martin.

tretter11118FMB-Süd Halle 5, Stand E8

Expertenwissen

Markus Kluge, Technischer Leiter, Dr. Erich Tretter GmbH + Co., Rechberghausen

Toleranzhülsen lassen sich als kraftschlüssige Verbindungselemente vielseitig einsetzen, und einmal erstellte Verbindungen können im Gegensatz zum Pressen oder Kleben wieder gelöst werden. Dies gilt auch für die Drehmomentübertragung – ganz anders als zum Beispiel bei der Keil- und Presspassung.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: