Industrie aktuell

Software für die durchgängige Produktentwicklung

dassault0318Hannover Messe Halle 6, Stand K30

Fachartikel

Dassault Systèmes zeigt anhand der 3D Experience Plattform, wie mithilfe durchgängiger Digitalisierung die Verbindung aus Tradition und Innovation zur Schaffung nachhaltiger und wirtschaftlicher Produkte gelingt. Ein erfolgskritischer Faktor ist die reibungslose Zusammenarbeit zwischen allen Partnern: Hersteller, Zulieferkette und Kunde.

hololight0318Hannover Messe Halle 6, Stand J18

So wirksam die Mixed/Augmented Reality- Technologie ist, birgt sie einiges an bislang noch unerforschtem Potential. Holo-Light hat sich vorgenommen, dieses zu ergründen und auszuschöpfen. Das Start-Up präsentiert erstmals neben seinen MR/AR-Softwarelösungen für die Industrie ein zusätzliches Device, welches einen präziseren Umgang mit der in der Realität eingebetteten digitalen Welt ermöglicht.

Item0318Das neue Engineeringtool von Item ist intuitiv zu bedienen und vereinfacht den Konstruktionsprozess im Maschinen- und Betriebsmittelbau erheblich. Die Software unterstützt Anwender dabei von der 3D-Konstruktion über den CAD-Entwurf, die Montageanleitung und die Projektdokumentation bis hin zur Online-Bestellung ihrer industriellen Systeme und Anlagen.

kisssoft0318Hannover Messe Halle 22, Stand A64

Eine neue Grafik zeigt im aktuellen Kisssoft-Release die Spannungen im Werkstoff unterhalb der Kontaktoberfläche bei Wälzlagerringen und Rollkörpern. Wobei der Verlauf der Spannungen und deren Maximalwerte dargestellt wird. Diese Information ist insbesondere bei Großwälzlagern von Interesse, wo die Lagerringe in der Regel einsatzgehärtet sind und die Härtetiefe auf Basis der Belastungen festgelegt werden soll.

3dconnexion03183Dconnexion präsentiert die neue Space Mouse Compact. Sie bietet ein klares, funktionelles Design und unterstützt eine intuitive, präzise und mühelose Navigation in 3D-Umgebungen. Zu ihren zentralen technischen Leistungsmerkmalen gehören der patentierte Sensor mit sechs Freiheitsgraden (6DoF) und zwei individuell programmierbare Tasten.

dassault0218Kärcher wird die 3D Experience-Plattform von Dassault Systèmes einsetzen, um seine bestehenden Prozesse weltweit digital zu transformieren. Dabei greift der Anbieter für Reinigungstechnik auf die Branchenlösung „Single Source for Speed“ zu. Damit integriert das Unternehmen seine Produktentwicklungsprozesse und verbessert die Zusammenarbeit und den Wissensaustausch für bis zu 1200 Mitarbeiter.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: