Industrie aktuell

CAD Software zur übergreifenden Produktentwicklung

Rollon0114KBFür die Konstruktionen und Simulation von Maschinen, Anlagen und Fahrzeugen stehen die CAD-Modelle vieler Bauteile im Traceparts-Portal online zur Verfügung. Jetzt finden die Anwender dort auch die Linearachsen von Rollon. Insgesamt sechs Produktfamilien mit 13 Achstypen stehen dort in zahlreichen Varianten, Baugrößen, Längen und Ausstattungen zur Verfügung.

solidthinking0114Solid Thinking und Luxion haben die Verfügbarkeit von „Live Linking“, einer kompletten Integration von "Evolve" und "Key Shot", bekannt gegeben. Diese Integration ermöglicht es den Nutzern, ganz schnell und einfach fotorealistische Bilder und Animationen ihrer Designs zu erstellen. Live Linking realisiert kontinuierliche Aktualisierungen der Key Shot-Szenen direkt aus Evolve. Dies beschleunigt den Designprozess und reduziert zusätzliche Arbeiten, die sonst bei Designänderungen nötig würden.

cadcam0114Termintreue darf nicht an unvorhergesehenen Änderungen eines Bauteils scheitern: Mit einem überarbeiteten Modellierungsfeature bringt ZW Soft neue Dynamik und mehr Produktivität in die Arbeit mit dem integrierten CAD/CAM-System ZW3D. Die Funktion „Direct Edit“ erlaubt es, CAD-Konstruktionen aus fremder Software wie selbst erstellte Dateien zu nutzen. Umfangreiche Funktionen helfen bei der Bearbeitung von Zeichnungen mit Direct Edit.

Geovision0114Metav Halle 14, Stand C108

Geovision präsentiert die neue Software-Suite „MES pro“ und bietet damit ein optimales Zusammenspiel tief integrierter Fertigungsplanung mit der ERP-Lösung „Bios 2000“ für Produktionsbetriebe. Einzel- wie Serienfertiger, Zulieferer und Originalhersteller gewinnen mit der umfassenden Lösung effiziente, schlanke und transparente Abläufe. Mit ihren Modulen zur Fertigungsfeinplanung, Maschinen- und Betriebsdatenerfassung sowie Qualitätssicherung deckt MES pro alle organisatorischen Aufgaben in der Fertigung ab.

zuken1013SPS IPC Drives Halle 11, Stand 529

Zuken hat zusätzliche Funktionen in seine neueste Version der CAD-Software „E3.series“ für die Elektrotechnik- und Fluidentwicklung integriert, die für eine erhöhte Produktivität in Entwicklung und Fertigung sorgen. E3.series 2014 verfügt über neue Funktionen für die Schaltschrankfertigung und eine Dateivorschau im Windows Explorer und in Microsoft Outlook. Zahlreiche andere neue Funktionen erleichtern die Bedienung.

sw0913Das integrierte Solidworks 2014 Produktportfolio enthält neue Tools und Verbesserungen, die den Konstruktionsprozess beschleunigen, die Zusammenarbeit vereinfachen und die Produktivität über vier wichtige Bereiche erhöhen: Konstruktionswerkzeuge, integrierte Workflows, erhöhte Leistung und verbesserte Visualisierung.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: