Industrie aktuell

CAD Software zur übergreifenden Produktentwicklung

dassault0218Kärcher wird die 3D Experience-Plattform von Dassault Systèmes einsetzen, um seine bestehenden Prozesse weltweit digital zu transformieren. Dabei greift der Anbieter für Reinigungstechnik auf die Branchenlösung „Single Source for Speed“ zu. Damit integriert das Unternehmen seine Produktentwicklungsprozesse und verbessert die Zusammenarbeit und den Wissensaustausch für bis zu 1200 Mitarbeiter.

„Zuerst planten wir, die 3D Experience-Plattform als On-Premise-Lösung einzusetzen, um die Leistung, Innovation und Qualität unserer Marke zu stärken. Nachdem wir den Wert und die Vorteile der Plattform in der Cloud für unser Geschäft gesehen haben, haben wir uns eindeutig für die Cloud entschieden“, sagte Michael Stritzelberger, Executive Vice President Central Research & Development bei Kärcher. „Wir unterstützen damit unsere unternehmensweite Strategie der digitalen Transformation in die Cloud und steigern gleichzeitig die Flexibilität und Agilität, um Innovationen für unsere Kunden voranzubringen.“

Nach dieser ersten Phase beabsichtigt Kärcher, den Einsatz der 3D-Plattform weiter auszubauen und einen digitalen Zwilling für Systemanalyse, Konfiguration und Fertigung sowie den Kundendienst und das Verpackungsdesign zu schaffen.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: