Industrie aktuell

CAD Software zur übergreifenden Produktentwicklung

delcam0414Euromold Halle 8, Stand H57                                                                                                                          

Delcam präsentiert sein breites Portfolio an CAM- und CAD-Produkten für die verschiedensten Branchen und Einsatzgebiete – ergänzt durch Software für das CAD-Modell-basierte 3D-Messen. Neben den neuesten Versionen von „Feature CAM“, „Delcam for Solidworks“ sowie „Power Inspect“ steht im Rampenlicht „Powermill 2015“ mit seiner brandneuen Frässtrategie „Rib Machining“.

Mit der neu entwickelten Frässtrategie ist die Bearbeitung von sehr schmalen und tiefen sowie auch konischen Verstärkungsrippen jetzt kinderleicht. Diese werden einfach als solche definiert und Powermill erzeugt statt herkömmlicher Konturen nun durchgängige Fräsbahnen in Laufrichtung der Rippen. Es sind dazu nur Bahnen am Rippenboden erfolrderlich. So wird eine durchgängige und damit schnellere Bearbeitung bei gleichzeitig wesentlich konstanteren Fräsbedingungen erreicht. Dies dürfte sich vor allem beim Einsatz von sehr dünnen Fräsern positiv bemerkbar machen, die beim Fräsen von Rippen typischerweise zum Einsatz kommen.

Das Ergebnis ist laut Hersteller eine signifikant verbesserte Bearbeitungsqualität sowie eine höhere Prozesssicherheit bei gleichzeitig geringerem Werkzeugverschleiß. Letzteres sei nicht zu unterschätzen, da die hier überwiegend verwendeten VHM-Werkzeuge (Vollhartmetall) einen nicht unerheblichen Kostenfaktor darstellen. Rib Machining fokussiert vor allem Formenbauer, die bei der Rippenbearbeitung das Senkerodieren (EDM) durch Hartfräsen ersetzen. Rib Machining steht ab Powermill 2015 R2 zur Verfügung.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!