Industrie aktuell

Berechnungssoftware für Konstruktion und Entwicklung

gwj0319GWJ Technology integriert als weltweit erster Hersteller von professioneller Berechnungssoftware hochreine Stähle der Firma Ovako aus Schweden. In enger Abstimmung wurden die beiden hochreinen Stähle 159X und 159Q in die Verzahnungsmodule für Stirnräder implementiert. Sie basieren auf dem Einsatzstahl 18CrNiMo7-6.

kisssoft0319Hannover Messe Halle 25, Stand G19

Die Beta-Version von Kisssoft wird ab dem 12. April zum Testlauf freigegeben. Das Unternehmen sucht Beta-Tester, die das Ende Juni2019 kommende neue Release mitgestalten. Die neuen Highlights sind:

skf0119FMB-Süd Halle 5, Stand C13

Im Rahmen ihrer Kooperation haben SKF und KIsssoft eine neue Schnittstelle geschaffen, die den Entwicklungsprozess von Getrieben vereinfacht: Diese versetzt die Ingenieure in die Lage, die für die Maschinenkonstruktion geeigneten Lager auf Grundlage topaktueller Lagertechnologien auszuwählen.

maedler0318Mädler bietet online ein komfortables Berechnungsprogramm für die Auslegung und Bestellung von Zahnriemenantrieben. Dieses kostenfreie Programm kann ohne Login gestartet werden und enthält die gängigen Arten und Größen. Berechnet werden Achsabstand, notwendige Riemenlänge und -breite sowie Sicherheitsfaktor für die Leistungsübertragung.

Tatasteel0318Tube Halle 4, Stand F03

Tata Steel stellt zwei neue, einfach zu bedienende Online-Tools für seine Stahlbau-Hohlprofile vor: den neuen DNA Profiler und das Blue Book. Über den kostenlosen und webbasierten DNA Profiler können geeignete Produkte als 3D- und BIM-Modelle (Building Information Modeling) schnell ausgewählt werden.

kisssoft0318Hannover Messe Halle 22, Stand A64

Eine neue Grafik zeigt im aktuellen Kisssoft-Release die Spannungen im Werkstoff unterhalb der Kontaktoberfläche bei Wälzlagerringen und Rollkörpern. Wobei der Verlauf der Spannungen und deren Maximalwerte dargestellt wird. Diese Information ist insbesondere bei Großwälzlagern von Interesse, wo die Lagerringe in der Regel einsatzgehärtet sind und die Härtetiefe auf Basis der Belastungen festgelegt werden soll.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: