Industrie aktuell

Berechnungssoftware für Konstruktion und Entwicklung

maedler0318Mädler bietet online ein komfortables Berechnungsprogramm für die Auslegung und Bestellung von Zahnriemenantrieben. Dieses kostenfreie Programm kann ohne Login gestartet werden und enthält die gängigen Arten und Größen. Berechnet werden Achsabstand, notwendige Riemenlänge und -breite sowie Sicherheitsfaktor für die Leistungsübertragung.

Tatasteel0318Tube Halle 4, Stand F03

Tata Steel stellt zwei neue, einfach zu bedienende Online-Tools für seine Stahlbau-Hohlprofile vor: den neuen DNA Profiler und das Blue Book. Über den kostenlosen und webbasierten DNA Profiler können geeignete Produkte als 3D- und BIM-Modelle (Building Information Modeling) schnell ausgewählt werden.

kisssoft0318Hannover Messe Halle 22, Stand A64

Eine neue Grafik zeigt im aktuellen Kisssoft-Release die Spannungen im Werkstoff unterhalb der Kontaktoberfläche bei Wälzlagerringen und Rollkörpern. Wobei der Verlauf der Spannungen und deren Maximalwerte dargestellt wird. Diese Information ist insbesondere bei Großwälzlagern von Interesse, wo die Lagerringe in der Regel einsatzgehärtet sind und die Härtetiefe auf Basis der Belastungen festgelegt werden soll.

ace0118Interessenten können ab sofort auf der Homepage von ACE Stoßdämpfer die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Mit dem leicht bedienbaren Online-Berechnungsprogramm lassen sich die gebräuchlichsten Einsatzfälle von Gasfedern ab sofort in in knapp einer Minute berechnen.

gwj0118GWJ Technology stellt eine aktualisierte Version der webbasierten Berechnungssoftware "eAssistant“ bereit. Ein Klick auf "Neu" schließt die aktuelle Berechnung und öffnet das Berechnungsmodul mit der internen eAssistant-Standardvorlage oder mit der eigenen Standardvorlage des Anwenders.

kisssoft03171Beim Schleifen von Stirnrädern können im Fußbereich Schleifkerben entstehen. Im ungünstigen Fall kann eine Schleifkerbe deutlich höhere Fuß-Spannungen erzeugen als die von der Normrechnung ermittelten. In Kisssoft lassen sich jetzt die Fuß-Spannungen im Sirnrad mit einem 2D-FEM Ansatz (gerad- oder schrägverzahnt) nachrechnen.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: