Industrie aktuell

Software für die durchgängige Produktentwicklung

elmeko0919Elmeko hat eine Vielzahl unterschiedlicher LED-Schaltschrank-, LED-Kompakt- und LED-Maschinenleuchten im Programm. Mit dem neuen „Leuchtenfinder“ bietet das Unternehmen eine praktische Hilfe bei der Auswahl der passenden Leuchte. Kriterien sind u. a. Eingangsspannung, Leuchtentyp, Befestigung, Schutzklasse und Schutzart, Leuchtenlänge, Anschlüsse sowie Ausstattung mit Steckdose oder die gewünschte Zertifizierung.

Mit dem neuen Online-Konfigurator von Montech lassen sich individuelle Förderbänder der Serien TB30 oder TB40 in nur drei Minuten zusammenstellen, CAD-Daten herunterladen und direkt bestellen. Das Video zeigt, wie es geht:

EMO Halle 26, Stand D108

Gerade in der Anfangsphase eines Projektes muss der Konstrukteur in der Lage sein, verschiedene Varianten von möglichen Lösungen rasch und kompakt modellieren zu können, um sie dann hinsichtlich ihrer Hauptkriterien miteinander zu vergleichen. Mit "Kissdesign" von Kisssoft ist ein einfacher, schneller und unkomplizierter Modellaufbau möglich. Dieses Systemprogramm ist ab dem aktuellen Kisssoft-Release 2019 erhältlich.

Cadenas07192Cadenas hat eine visuelle Suchmaschine der nächsten Dimension entwickelt: Mit 3Dfind.it können Ingenieure, Einkäufer und Architekten Millionen von 3D CAD + BIM Modellen in hunderten, weltweit verfügbaren Herstellerkatalogen der Bereiche Architektur, Maschinenbau, Elektrotechnik und Elektronik auffinden und anschließend per Download für die eigene Konstruktion nutzen.

misumi0719Im Bereich der Achsbolzen bietet Misumi eine enorme Variationsbreite. Damit Ingenieure derart komplexe Bauteile noch schneller konfigurieren und später einfach verändern können, entwickelte das Unternehmen die kostenlose Softwaresuite „Rapid Design“ (in CAD Components). Sie beschleunigt unter anderem die Konstruktion von Achsbolzen für Förder- und Verpackungsanlagen um bis zu 30 %.

msc0619MSC Software erweitert seine Zusammenarbeit mit CAD LM. Beide Unternehmen wollen in einer strategischen Partnerschaft das neue Softwarepaket „Odyssee“ weiterentwickeln. Es basiert auf maschinellem Lernen und führt parametrisches Design und Optimierung in Echtzeit durch. Die in Paris ansässige Firma CAD LM ist Vorreiter bei der Implementierung von künstlicher Intelligenz (KI) ins CAE. MSC hat die Lösungen global in sein Produktportfolio aufgenommen.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: