Industrie aktuell

Präzise Messtechnik zur Qualitätssicherung

Mitsubishi0417Mitsubishi Electric hat auf der SPS IPC Drives 2017 gezeigt, wie Digitalisierung die Produktion flexibler machen kann. Durch den intelligenten Einsatz integrierter Automatisierungsplattformen erschließt sich neues Potenzial der Fertigungsoptimierung. Das „e‑F@ctory“ Konzept liefert die Struktur für die digitale Transformation auf der Fertigungsebene.

microepsilon0417Das Bestimmen, Messen oder Erkennen von Farben in industriellen Anwendungen ist eine komplexe Messaufgabe. Moderne Farbmesstechnik wie der neue "Colorsensor CFO100“ eigent sich für viele industrielle Anwendungen. Er bietet eine hohe Farbgenauigkeit, moderne Schnittstellen und ist intuitiv bedienbar. Das integrierte Webinterface ermöglicht die mühelose Konfiguration.

gossen0417Gossen Metrawatt hat auf der SPS IPC Drives seine neu entwickelte Prüfsoftware „Izytron.IQ“ vorgestellt. Mit ihr lässt sich das gesamte Prüfgeschehen geräteübergreifend abbilden, verwalten und revisionssicher dokumentieren. Anwender erhalten so Einblick in die bedienerfreundliche Anlage und Verwaltung von Prüfstrukturen zur integralen Erfassung und Verarbeitung von Messdaten unterschiedlicher Prüfgeräte wie dem Secutest Pro, Profitest Prime und Metrahit IM Xtra.

Mahr0417Der manuelle Wellenmessplatz „Marshaft MAN“ von Mahr ist durch den neuen Auswerterechner „Marcheck plus“ jetzt mit der smarten Software „Marwin“ ausgestattet. Der Auswerterechner vereinfacht die Messung von Wellen direkt in der Produktion. Das Messsystem beschleunigt die Qualitätssicherung in der Fertigung im Zeitalter der Industrie 4.0.

menzel0417Menzel Elektromotoren unterhält in Berlin einen hochmodernen Prüfstand für herstellerunabhängige Motorprüfungen bis 13,8 kV, der auch für externe Motortests bis 1800 kW unter Last und bis 10.000 kW im Leerlauf angemietet werden kann. Deutschlandweit gibt es nur wenige konzernunabhängige Anbieter vergleichbarer Dienste.

smc0417FMB Halle 20, Stand D11

Luftverbrauch senken, Genauigkeit erhöhen und Verkabelungsaufwand reduzieren – das sind die drei Merkmale der neuen Luftspaltsensoren der Serie ISA3 von SMC. Für Anwender heißt das: weniger Energieverbrauch und damit geringere Betriebskosten sowie mehr Präzision und kürzere Messabstände. Damit die Güteprüfung und prozessbegleitende Qualitätssicherung noch schneller und präziser.

Aktuelle Messe-Specials

FMB-Süd

Zuliefermesse Maschinenbau in Augsburg: 20. bis 21. Februar 2019
Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement in Stuttgart 19. bis 21. Februar 2019
Elektrische Automatisierung Systeme und Komponenten in Nürnberg: 27. bis 29. November 2018

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: