Industrie aktuell

Präzise Messtechnik zur Qualitätssicherung

fluke0518Achema Halle 11.1, Stand F31

Fluke Process Instruments präsentiert Infrarot-Thermometer und Wärmebildsysteme für die Verfahrensindustrie. Der Hersteller bietet eigensichere Temperatursensoren für den Einsatz in gas- und staubexplosionsgefährdeten Bereichen der Zonen 1, 2, 21 und 22. Diese übernehmen als Stand-alone-Geräte die vollautomatische Überwachung von Messstellen und unterstützen darüber hinaus auch die Netzwerkintegration und Fabrikautomation auf Industrie-4.0-Niveau.

buehler0418Control Halle 5, Stand 5135

Unter dem Markennamen Wilson bietet Buehler eine neue Generation von Rockwell-, Knoop-, Vickers-, Brinell- und Universal-Härteprüfgeräten. Auf der Messe präsentiert das Unternehmen die neuen Modelle VH3100, VH3300, VH1202 sowie VH1150. Außerdem hat das Unternehmen die Härteprüfsoftware „Diamet“ sowie eine Vielzahl zertifizierter Härtevergleichsplatten entwickelt.

rheintacho0418Rheintacho FC und FE Drehzahlsensoren sind bereits seit vielen Jahren im harten Alltagseinsatz bewährt. Trotzdem kam nun im Rahmen eines Kundenprojektes die Forderung nach einem in dieser Form noch nicht durchgeführten Test. Der Anwender hatte auf Grund seiner Erfahrung aus dem Praxiseinsatz seiner Geräte und dem Störungspotential bei der Nutzung von Elektronik-Komponenten extreme Anforderungen an die Stabilität der Bauteile – im konkreten Fall des Drehzahlsensorsgegen Temperaturwechsel.

Minebea Intec, früher bekannt als Sartorius Intec, bietet messtechnische Produkte, Lösungen und Serviceleistungen für die Industrie. Weltweit steht das Unternehmen seinen Kunden über den gesamten Lebenszyklus seiner Produkte und Lösungen hinweg zur Seite.

Turck0418Hannover Messe Halle 9, Stand H55

Turck stellt seinen Cloud-Dienst „Turck Cloud Solutions“ vor, bei dem die Daten direkt von den herstellereigenen Steuerungs- und I/O-Komponenten in die Cloud übertragen werden. Dazu setzt der Automatisierer sein kürzlich von Beck IPC erworbenes Protokoll Kolibri ein, das eine verschlüsselte Kommunikation zur Cloud garantiert. 

didondo0318Control Halle 3, Stand 3114

Industrielle Computertomographie (CT) ist längst als Standardverfahren der zerstörungsfreien Materialprüfung etabliert. Dank der Möglichkeit komplexe innere und äußere Merkmale präzise zu analysieren, zu überprüfen und zu vermessen erfreut sich die CT weiterwachsender Beliebtheit. Besonders wertvolle Informationen bietet das Verfahren, wenn das Prüfobjekt unter realistischen Betriebsbedingungen untersucht werden kann, so wie es Diondo mit der „In-situ-CT“ realisiert hat.

Aktuelle Messe-Specials

FMB-Süd

Zuliefermesse Maschinenbau in Augsburg: 20. bis 21. Februar 2019
Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement in Stuttgart 19. bis 21. Februar 2019
Elektrische Automatisierung Systeme und Komponenten in Nürnberg: 27. bis 29. November 2018

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: