Industrie aktuell

Temperaturmesstechnik mit Wärmebild- und Infrarottechnik

datapaq0213European Coatings Show Halle 5, Stand 127

Datapaq zeigt Temperaturüberwachungslösungen für industrielle Beschichtungsprozesse. Ein prominentes Exponat ist die speziell auf die Lacktrocknung und -härtung in der Automobilindustrie zugeschnittene Paketlösung "Oven Tracker XL2". Auch bei der Hochtemperaturbeschichtung bis über 300 °C und bei der Prüfung von Öfen und Anwendungen in weiteren Branchen kann das System eingesetzt werden.

michell10213Der "PC Mini 52" Kombifühler für Relative Feuchte (% rF) und Temperatur von Michell wartet mit sehr guten Leistungsdaten bei möglichst geringen Abmessungen auf. Der 80 mm lange Transducer mit 12 mm Durchmesser bietet eine hohe Genauigkeit und Langzeitstabilität. Durch die geringen Abmessungen lässt sich der Sensor nahezu überall mechanisch integrieren.

michell0113Zuverlässige relative Feuchte Messungen in rauen oder korrosiven Umgebungen zu erhalten gestaltet sich oft als sehr schwierig, da die Bedingungen selbst den Sensor und das Equipment in kurzer Zeit beeinflussen oder gar zerstören können. Die DT722 und DT722-X18 relative Feuchte und Temperatur Transmitter werden den individuellen Anforderungen solcher Applikationen gerecht.

telemeter1212Telemeter Electronic bietet einen redundanten Temperaturfühler mit zwei Sensorelementen. Der Durchmesser beträgt 2,45 mm bei einer Länge von 10 mm. Die 300 mm langen Teflonlitzen haben zwei unterschiedliche Farben, um die beiden Sensorelemente einfach, zügig und unkompliziert integrieren zu können. Der Einsatzbereich des Modells liegt bei Temperaturen von -20° bis +200 °C.

michell1112Die relative Luftfeuchte in Klimakammern wird nie exakt mit dem Sollwert übereinstimmen. Auch in Kammern mit hoher Genauigkeit liegt die Abweichung typischerweise bei 1 bis 3 % relative Feuchte. Das kann eine beträchtliche Auswirkung auf die Ergebnisse vieler Tests haben. Das neue Sensordesign des S8000 Remote Taupunktspiegels von Michell Instruments vereint hochpräzise Temperaturüberwachung mit neuartigen Materialien. Das verbessert die Zuverlässigkeit und vermeidet Kondensation.

optris1112Thermoelementfühler herkömmlicher Bauart sind auf Grund ihres berührenden Messprinzips in Abhängigkeit vom Einsatzort unter Umständen einem hohen Verschleiß ausgesetzt. Der CS Infrarotsensor von Optris ermöglicht durch das berührungslose Messverfahren eine hohe Lebensdauer der Messstelle. Der standardisierte Thermoelementausgang erlaubt die weitere Nutzung der vorhandenen Messleitungen.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: