Industrie aktuell

Prüftechnik für die Qualitätssicherung in der Fertigung

balluff0114Der Vision-Sensor BVS-E Universal von Balluff mit seiner integrierten Auswerteelektronik und Beleuchtung sowie zwei digitalen Ausgängen vereint die Funktionen der bewährten Vision-Sensoren BVS-E Advanced und BVS-E Ident in einem Gerät. Damit genügt jetzt erstmals ein Modell für nahezu alle Prüfaufgaben, was die Lagerhaltung erheblich vereinfacht. Der BVS Universal kann nicht nur sehr viele Merkmale in einem Durchgang kontrollieren, sondern auch vielfältige Aufgaben gleichzeitig ausführen wie Helligkeit prüfen, Kontraste vergleichen, Kanten zählen, Position prüfen, Muster erkennen oder schnell Codes lesen. Dank neuer zusätzlicher Werkzeuge wie einer 360° Kontur-, Barcode- und Datamatrix-Prüfung sowie der Möglichkeit Konturen zählen und prüfen zu können, bietet er über nahezu universelle Einsatzmöglichkeiten.
Ausgegeben wird das Ergebnis der Prüfung entweder als OK- / Fehlersignal über die digitalen Ausgänge oder via RS 232- oder Ethernet-Schnittstelle. So kann beispielsweise die erkannte Teileposition an eine SPS oder eine Robotersteuerung weitergegeben werden, um das Teil für nachfolgende Prozessschritte entsprechend auszurichten.

Bis zu 40 Strich- sowie Datamatrixcodes pro Sekunde werden lokalisiert, lageunabhängig gelesen und verifiziert. Die Codedaten stehen dabei via Schnittstelle zur weiteren Verarbeitung zur Verfügung. Zusätzlich lassen sich gedruckte Zeichen- und Zahlenfolgen wie Chargennummern oder ein Mindesthaltbarkeitsdatum mittels optischer Zeichenverifikation (OCV) verifizieren.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!