Industrie aktuell

Messtechnik f√ľr die Erfassung von optischen Messgr√∂√üen

AhlbornDie gesamte auf die Erdoberfläche auftreffende diffuse und direkte Sonneneinstrahlung wird als Globalstrahlung bezeichnet. Herkömmliche Sensoren messen stets nur einen Teilbereich dieser Strahlungsenergie. Der neue Globalstrahlungssensor Typ FLA613 T1B11 von Ahlborn wurde als Kombimesskopf ausgestattet und detektiert beinahe 90 % des Sonnenspektrums. Der Messbereich von 280 bis 1100 nm umfasst UVA, VIS und einen Teil der IR Strahlung.

Mit seiner zul√§ssigen Arbeitstemperatur von -20 bis +60 ¬įC ist der Sensor nicht nur in der medizinischen und biologischen Forschung einsetzbar sondern auch bei Wetterinformations- und Prognosesystemen oder in der Klimaforschung sowie im landwirtschaftlichen Sektor. Der Sensor hat ein wetterfestes, eloxiertes Aluminiumgeh√§use. Anschlie√übar ist der FLA 613 T1B11 an s√§mtliche Datenlogger und Messger√§te des Unternehmens. Bei Verwendung von Mehrkanalger√§ten lassen sich die Messaufbauten sehr gut mit Luftfeuchte-, Temperatur- oder Windgeschwindigkeitssensoren komplettieren.
weiterer Beitrag des Herstellers¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: