Industrie aktuell

Messtechnik für die Erfassung von mechanische Messgrößen

Beck1218Beck Druckkontrolltechnik bietet mit dem einstellbaren Differenzdruckwächter 908 eine robuste Lösung für Sanitär- und Heizungsanlagen sowie die allgemeine Verfahrenstechnik. Der Druckschalter eignet sich für Betriebsdrücke bis 10 bar (Berstdruck > 20 bar); der Schaltdruck kann per Stellschraube vor Ort nach Bedarf eingestellt werden.

amsys1018Electronica Halle B3, Stand 317

Mit den flexibel einsetzbaren Soic-Sensoren präsentiert Amsys eine neue Kategorie automatisiert bestückbarer Drucksensoren. Direkt einsatzbereit dank der werksseitigen Kalibrierung weisen sie beeindruckende Leistungsmerkmale für alle Druckarten (differentiell, relativ und absolut) auf.

jumo0718Mit dem „Jumo Ceros S01 M“ ist die Digitalisierung in der Druckmesstechnik angekommen. Der Drucksensor mit integrierter Signalaufbereitung ist ein aktives Bauteil, das ein temperaturkompensiertes und kalibriertes digitales / analoges Ausgangssignal für Druck- und Temperaturwerte liefert. Durch die kompakte Bauweise eignet er sich besonders für kritische Einbausituationen.

minebea05181Nach über zehn Jahren Zusammenarbeit mit der Flämischen Regierung (Vlaamse regering) wurde Minebea Intec Belgien jetzt mit der Erneuerung aller 40 Achswiegesysteme auf belgischen Autobahnen beauftragt. Die Arbeiten sollen in einem engen Zeitrahmen von zwei Jahren durchgeführt werden.

buehler0418Control Halle 5, Stand 5135

Unter dem Markennamen Wilson bietet Buehler eine neue Generation von Rockwell-, Knoop-, Vickers-, Brinell- und Universal-Härteprüfgeräten. Auf der Messe präsentiert das Unternehmen die neuen Modelle VH3100, VH3300, VH1202 sowie VH1150. Außerdem hat das Unternehmen die Härteprüfsoftware „Diamet“ sowie eine Vielzahl zertifizierter Härtevergleichsplatten entwickelt.

rheintacho0418Rheintacho FC und FE Drehzahlsensoren sind bereits seit vielen Jahren im harten Alltagseinsatz bewährt. Trotzdem kam nun im Rahmen eines Kundenprojektes die Forderung nach einem in dieser Form noch nicht durchgeführten Test. Der Anwender hatte auf Grund seiner Erfahrung aus dem Praxiseinsatz seiner Geräte und dem Störungspotential bei der Nutzung von Elektronik-Komponenten extreme Anforderungen an die Stabilität der Bauteile – im konkreten Fall des Drehzahlsensorsgegen Temperaturwechsel.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: