Industrie aktuell

Messtechnik für die Erfassung von elektrischen Messgrößen

micronas0619Sensor+Test Halle 1, Stand 204

Die neuen Stromsensoren „CUR 423x“ sind die ersten Produkte, die auf der TMR-Technologie von TDK basieren, unter der Marke Micronas vertrieben werden und das „Cursens“-Logo tragen. Die Sensoren wurden für Strommessungen in Automotive- und Industrieanwendungen entwickelt.

Harting0519Sensor+Test Halle 5, Stand 145

Ab sofort ist ein Messadapter mit der „Ix Industrial Ethernet“-Schnittstelle passend zu der Fluke „DSX Cableanalyzer“-Produktfamilie verfügbar: Das teilen Harting, Hirose und Fluke mit. Damit können erstmals Verkabelungen mit der robusten Ethernet-Schnittstelle für extreme Umgebungs­bedingungen nach IEC 61076-3-124 normgerecht geprüft werden.

indu sol0918FMB Halle 20, Stand F4
SPS IPC Drives Halle 5, Stand 411

Ethernetbasierte Kommunikationsprotokolle wie Profinet bilden die Grundlage für das Internet der Dinge und Industrie 4.0. Die über 16-jährige messtechnische Praxis von Indu-Sol in der Bewertung industrieller Datenkommunikation zeigt: Zu einem stabilen Netzwerk gehören nicht nur einwandfreie Physik und Logik, sondern auch eine hohe EMV-Festigkeit.

imc0718Kraus Messtechnik und IMC Meßsysteme stellen ihr neues Mehrkanal-Messsystem MTP-NT vor. Es ist vollständig modular aufgebaut und lässt sich stationär und telemetrisch einsetzen. Es besteht aus einem Controller-Modul, einer induktiven Versorgungseinheit und frei wählbaren Sensormodulen.

murr0218„Mico Pro“ ist das neue Stromüberwachungssystem von Murrelektronik. Der modulare Aufbau ermöglicht es, Systeme exakt auf die konkrete Anwendung anzupassen. Das bietet einen günstigen Kosten-Nutzen-Effekt bei maximaler Platzeinsparung. Das patentierte Auslöseverhalten sorgt für höchste Maschinenverfügbarkeit.

beckhoff0118Klassische Automatisierungs- und Energiemesstechnik rücken immer näher zusammen. Mit der Netzmonitoring-Oversampling-Klemme EL3783 von Beckhoff steht systemintegriert in der Standard-Steuerung nun auch die hochgenaue Netzanalyse für stromerzeugende Anlagen zur Verfügung. Es können damit 3-phasige Wechselspannungsnetze bis 690 V simultan auf sechs Kanälen und mit 20 kSamples/s direkt in der SPS analysiert werden.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: