Industrie aktuell

Messtechnik für die Erfassung von Durchflüssen von Fluiden

baumer0213Die "Cleverlevel"-Serie LBFS/LFFS Switch von Baumer zeichnet sich nicht nur als verlässlicher Füllstandsschalter aus. In Kombination mit der optionalen Parametriersoftware „Flexprogrammer“ bietet der Cleverlevel ein grosses Potential an Einsatzmöglichkeiten. Die Anwendungsbereiche gehen dank der Frequenzhubtechnologie weit über die reine Füllstandskontrolle hinaus. Als „Allrounder“ erkennt der Cleverlevel sowohl unterschiedliche Medien im gleichen Behälter wie Schaum und Flüssigkeit als auch Verunreinigungen wie Öl auf Wasser. Zusätzlich schützt der Füllstandsschalter vor dem Trockenlaufen von Pumpen selbst bei viskosen oder klebrigen Medien.

ege0113EGE ergänzt seine Reihe von Inline-Strömungssensoren für Durchfluss und Temperatur mit Sensoren für geringe Mengen. Die neuen Sensoren der Serien SDN 552/5 und SDN 552/6 erfassen sowohl Durchflussmengen von 50 bis 2000 ml/min als auch Medientemperaturen von 0° bis 60 °C. Sie gewährleisten so eine platzsparende Überwachung bei reduzierten Anschaffungskosten.

endress0912Erstmals ist es möglich, höchste Genauigkeit und Prozessstabilität mit riesigen Durchflussmengen zu kombinieren und damit erhebliche Kostensenkungen zu realisieren. Durchflussmengen von bis zu 4100 t/h können mit dem „Proline Promass X - DN 350“ von Endres+Hauser mit einer Genauigkeit von 0,05 % vom Messwert erfasst werden.

yokogawa0912Mit dem „Rotamass LR“ bringt Yokogawa den kleinsten Coriolis-Massendurchflussmesser (CDM) der Welt in U-förmiger Doppelrohrausführung auf den Markt. Er zeichnet sich durch die bewährte U-förmige Zweirohrausführung und seine Selbstentleerungsfunktion aus. Das jüngste Mitglied der Produktfamilie zur Durchflussmessung von gasförmigen und flüssigen Medien stellt eine bedeutende Erweiterung der Messbereichsabdeckung in der Kleinmengenerfassung dar.

prominent0812Das Durchflussmessgerät „Dulco Flow“ von Prominent misst und überwacht den Durchfluss von nicht kontinuierlichen Volumenströmen und die durchgeflossene Menge pulsierender Flüssigkeiten. Es basiert auf dem Ultraschall-Messverfahren und erfasst nicht-kontinuierliche Volumenströme und die durchgeflossene Menge pulsierender Flüssigkeiten.

siemens0612Achema Halle 11.0, Stand C3

Das Ultraschall-Auswertegerät "Sitrans LUT400" von Siemens zeichnet sich mit der derzeit am Markt höchsten Messgenauigkeit von 1 mm aus. Das kompakte, einkanalige Ultraschallgerät überwacht und steuert kontinuierlich Füllstände in unterschiedlichsten Anwendungen und garantiert durchgängig präzise Messwerte bei Flüssigkeiten, Schüttgütern oder Schlämmen.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: