Industrie aktuell

Messtechnik für die Erfassung von Durchflüssen von Fluiden

systec controls0618Achema Halle 11.0, Stand A12

Der Datenlogger ist wertvolles Werkzeug für die Aufzeichnung aller für die Durchflussmessung  relevanter Daten. Die 1- oder 2-kanaligen „Deltawave C-F“ Ultraschall-Durchflussmesser von Systec Controls können jetzt über zwei Analogeingänge zusätzliche Werte aufzeichnen. Damit haben Anwender die Möglichkeit beliebige Analogwerte im Datenlogger des Messgeräts mitzuschreiben oder die Daten ohne Zeitverzögerung über RS232/Modbus direkt an ein Leitsystem weiterzugegeben.

baumer0118Der IO-Link am „Cleverlevel“ Füllstandsschalter von Baumer ermöglicht eine lückenlose Kommunikation und durchgängige Automatisierung. Jetzt gibt es die Sensoren LBFH und LBFI mit IO-Link und Atex-Zulassung 1 und 2. Mit der IO-Link-Schnittstelle ist eine automatisierte Sensoreinstellung möglich. 

ifm0217IFM Electronic hat seine magnetisch-induktiven Sensoren (MID) der Produktfamilie SM6000, SM7000 sowie SM8000 ab sofort mit IO-Link 1.1 ausgestattet. Die Geräte bieten hohe Genauigkeiten, Messdynamik sowie Reproduzierbarkeiten. Sie eignen sich für leitfähige Medien ab 20 µS/cm und besitzen eine Totalisatorfunktion. Gut ablesbar ist zudem die 4-stellige alphanumerische LED-Anzeige.

ifm0315Seine neuen Inline-Durchflusssensoren hat IFM Electronic jetzt mit einem von allen Seiten gut sicht- und drehbaren Mehrfarbdisplay ausgestattet. Eine Rot/Grün-Farbumschaltung der Anzeigewerte signalisiert dem Anwender eindeutig ein Über- oder Unterschreiten der eingestellten Werte. Überdies besitzt das Gerät eine sehr schnelle Ansprechzeit von <10 ms.

Buerkert0215Achema, Halle 11.1, Stand E62

Bisher wurde die Surface Acoustic Wave (SAW)-Technologie nicht zur Inline-Messung des Durchflusses in Rohrleitungen angewendet. Bürkert präsentiert nun mit „Flowave“ ein neu konzipiertes Gerät auf SAW-Basis, das viele Schwächen der am Markt etablierten Messverfahren eliminiert. Flowave ist ein Kompaktgerät zur Durchflussmessung in flüssigen Medien und besteht in einer ersten Ausführung aus einem Transmitter mit oder ohne Display und einem Sensor mit Clamp-Prozessanschlüssen.

ifm0215Schnell und übersichtlich informieren die neuen platzsparenden Durchflusssensoren von IFM Electronic den Anwender über die aktuelle Durchflussmenge. Das Mehrfarbdisplay ist elektronisch drehbar und die Rot/Grün-Farbumschaltung für Prozesswerte einstellbar. Durch die wahlweise erhältlichen drehbaren G- und R-Prozessanschlüsse kann der Einbau lageunabhängig erfolgen. Darüber hinaus ist die Produktneuheit mit einer integrierten Temperaturmessung ausgestattet.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: