Industrie aktuell

Messtechnik für die Erfassung von Dimensionen

elektophysik0318Control Halle 6, Stand 6103

In seinem neuen Schichtdicken-Messgerät „Minitest 4500“ vereint Elektrophysik hochpräzise und moderne Messtechnik mit einem klassischen Bedienkonzept. Gespräche mit Anwendern und Experten haben gezeigt, dass die sichere, schnelle und unkomplizierte Auswahl von Funktionen in der täglichen Praxis eines der wichtigsten ergonomischen Kriterien bei Handgeräten ist. Daher wurde das Gerät mit einem großzügigen Tastenfeld ausgestattet.

Statt umständlicher Menünavigation genügt ein Tastendruck, sei es für Kalibrierung, Messung, Statistik, Umschalten der Anzeige oder Setzen von Grenzwerten. Die bei Bedarf beleuchteten Tasten selbst sind ergonomisch so gestaltet und angeordnet, dass eine präzise einhändige Bedienung möglich ist, während die andere Hand die per Kabel angeschlossene Sonde führt.  Die Modelle Minitest 4500 und Minitest 2500 (ohne Bluetooth und mit kleinerem Datenspeicher) besitzen den gleichen Funktionsumfang.

Die moderne Datenverwaltung erlaubt den komfortablen Zugriff auf den großen internen Datenspeicher für bis zu 100.000 Messwerte. Das große Display zeigt gleichzeitig zum aktuellen Messwert in 20 mm hohen Ziffern die wichtigsten Parameter an. Die Bluetooth-Funktion des Minitest 4500 ermöglicht den kabellosen Datentransfer direkt vor Ort an den Laptop oder PC. Eine USB-Schnittstelle für die schnelle Verbindung mit Computern, Notebooks oder Druckern steht bei beiden neuen Modellen zur Verfügung.  Anwender können auf eine große Auswahl von Messsonden für Standardaufgaben ebenso wie für komplexere Anwendungen.


 weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: