Industrie aktuell

Messtechnik für die Erfassung von Dimensionen

blum0315EMO Halle 5, Stand C21

Das Rauheitsmessgerät TC63-RG von Blum-Novotest wurde speziell für hochpräzise Rauheitsmessungen an geraden Standard-Geometrien wie Pleuel- und Zylinderbohrungen, Dichtflächen oder Lagersitzen entwickelt. Das ist laut Herstellerangaben die derzeit einzige werkzeugmaschinentaugliche Lösung zur Rauheitsmessung. Das Messsystem ist eine Kombination aus analogem Rauheitssensor, Standard-Zubehör wie Verlängerungen und Winkelstücke sowie einem Grundgerät mit integrierter BRC-Funkübertragung.

Durch die modulare Bauweise kann der Nutzer das System sehr einfach an seine messtechnischen Anforderungen anpassen, was beispielsweise bei großen Werkstücken oder schwer zugänglichen Oberflächen sehr hilfreich ist. Die Messwertgenerierung erfolgt durch ein neuentwickeltes Messelement, welches in ähnlicher Form bereits seit Jahrzehnten in den Bohrungsmessköpfen des Anbieters zum Einsatz kommt. Dank einer sehr geringen Messkraft kann ein normähnliches, kegelförmiges Tastelement mit sehr kleinem Spitzenradius eingesetzt werden, was sehr präzise Messungen gestattet. Die Messauflösung des Systems beträgt 70 nm. Typische Oberflächen aus den Bereichen Fräsen, Drehen und Schleifen können somit innerhalb von wenigen Sekunden μm-genau geprüft und entsprechend der Rauheitskenngrößen Ra, Rq, Rt, Rz und Rmax ausgewertet werden.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: