Industrie aktuell

Messtechnik für die Erfassung von Dimensionen

floir0319Flo-ir präsentiert ein Messgerät, mit dem sich Schichtdicken auf Holz, Papier oder Kunststoffen messen lassen. Wird beispielsweise das Material hauchdünn beschichtet oder eine Gleitlackbeschichtung aufgebracht, so lässt sich anschließend die Dicke der einzelnen Lagen der Beschichtung nachweisen. 

Die Messung erfolgt zerstörungsfrei und mikrometergenau. Das System arbeitet unabhängig vom Träger und erfordert im Vollausbau keine Kenntnisse über das Beschichtungsmaterial. Mit der zerstörungsfreien optischen Tomografie wird jede Schicht in einem Schichtverbund gemessen und charakterisiert. Die optische Tomografie ersetzt die Mikrotom- oder Keilschnitte und erlaubt eine vollständig zerstörungsfreie Messung der Lackschichten auf Glas, Kunststoff, Holz, Stein, Beton. Sie ist das einzige Verfahren, das aus allen Unterlagen eingesetzt werden kann, auch wenn Glitzerteilchen oder Streuteilchen in der Schicht eingelagert sind. 


 weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: