Industrie aktuell

Messtechnik für die Erfassung von Dimensionen

GOM0818AMB Halle 3, Stand 7B36 

Mit dem „Atos Compact Scan“ ermöglicht GOM produzierenden Unternehmen einen preisgünstigen Einstieg in die mobile 3D-Messtechnik. Dank skalierbarem Messfeld und integrierter Tast- und Tracking-Funktionalität passt sich der optische Scanner ideal an die Herausforderungen der jeweiligen Messaufgabe an. Er ist einfach handhabbar und flexibel einsetzbar.

Der mobile 3D-Scanner dient der vollflächigen Vor-Ort-Digitalisierung von Bauteilen, Werkzeugen und Anlagen im Fertigungsbereich. Das Scanning-System lässt sich inklusive Stativ, Drehtisch und weiterem Zubehör in einem kompakten Koffer verstauen und kann einfach zum Messobjekt transportiert werden. So können Qualitätsdaten direkt in der laufenden Produktion erfasst werden, z. B. an der Fertigungslinie. Die Messung an Ort und Stelle spart nicht nur den Transportaufwand zum Messraum, sondern beschleunigt auch die Fehlererkennung und damit die Optimierung der Fertigungs- und Maschinenparameter.

Der Atos Compact Scan liefert selbst bei störendem Umgebungslicht präzise, rückverfolgbare 3D-Oberfächendaten und erzeugt dank angebundener Auswertesoftware einfach zu interpretierende Geometrieinformationen, u. a. für Soll-Ist-Vergleiche und Form- und Lageanalysen.

Neben der bekannten 5-Megapixel-Variante ist das System ab sofort auch mit einer Auflösung von 12 Megapixeln erhältlich.


 weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: