Industrie aktuell

Datenerfassung für Analyse und Auswertung von Messergebnissen

pepperl0217Hannover Messe Halle 9, Stand D76

Der „Field Connex“ Temperatur Multi-Input (TMI) von Pepperl+Fuchs kann bis zu acht Temperaturen parallel über eine Adresse erfassen. Er wird dafür im Feld installiert, und die Messsonden werden über kurze Stichleitungen angebunden – auch im explosionsgefährdeten Bereich bis Zone 0 oder Div. 1.

Anwender des Anlagen-Asset Managementsystems Simatic PDM, Version 8 oder neuer, können den TMI jetzt über EDDL konfigurieren. Über Simatic PDM lässt sich jeder Kanal für Widerstandstemperatursensoren mit Zwei-, Drei- und Vierleiter-Technik oder Temperaturelemente nebst Drahtbruch- und Kurzschlussüberwachung einstellen. Der TMI unterstützt die Status-Ampel nach Namur, NE 107 und das PA Profil 3.02. Die Kombination aus Asset-Management und digitaler Kommunikation minimiert den Aufwand für Planung, Installation und Instandhaltung.
developmentscout TV – Fachvortrag           Datenblatt Download          weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: