Industrie aktuell

Smarte Maschinenelemente für Ihre Konstruktion

Dr. Tretter

Dr. Tretter legt seinen Schwerpunkt auf der Messe auf seine Miniatur-Linearführungen und die Präzisions-Miniatur-Rolltische. Zum Sortiment gehören z. B. Hochgeschwindigkeitswagen (bis über 5 m/s) in den Größen 9 bis 15 mit integrierter Zusatzschmierung. Außerdem sind die Miniaturführungen als Komplettführung (Wagen und Schiene) in allen Größen und Wagen und Schiene austauschbar in den Größen 7 bis 15 ab Lager verfügbar.

Federal

Federal-Mogul, vor allem als Automobilzulieferer bekannt, ist auch ein Spezialist im Eisenbahn- und Straßenbahnsektor. Unter seinen Marken Goetze, Ferodo, Bentley Harris, National, und DEVA bietet das Unternehmen Produkte an, ohne die Züge nicht sicher unterwegs sein können. So lautet das Motto bei der Berliner Innotrans  auf dem „Stop and Go – We keep them rolling and stop them all!“

CeramtecAuf der AMB wird der Geschäftsbereich SPK-Werkzeuge von Ceramtec sechs Neuentwicklungen aus den Bereichen Hartdrehen, Drehen, Fräsen und Stechen von Gusseisenwerkstoffen sowie eine umfangreiche Palette neuer Schneidstoffe vorstellen.

RexrothDas Rexroth-Rundrohrsystem „Eco Shape“ bietet Anwendern hohe Flexibilität beim Aufbau von Arbeitsplätzen, Materialwagen oder Regalen. Zusammen mit quadratischen und rechteckigen Strebenprofilen sowie den Komponenten aus dem Baukasten Manuelle Produktionssysteme (MPS) ergeben sich vielfältige individuelle Lösungen. Eco Shape besteht aus nur 14 Einzelkomponenten und gewährleistet durch die optimierte Geometrie der Profile und Verbinder eine hohe Stabilität.

IgusWartungsfreie Kunststoff-Kolbenringe zum Clipsen ersetzen immer häufiger aufwändig hergestellte PTFE-Bänder. Sie lassen sich mit nur einem Handgriff montieren.Seit rund zehn Jahren realisiert Igus kundenspezifische Kolbenring-Anwendungen, maßgeschneidert in Geometrie und Werkstoff. Nun bietet das Unternehmen auch Kolbenringe für „jedermann“ als breites Katalog-Standardprogramm an.

AllmaticAllmatic-Jakob Spannsysteme präsentiert mit dem Spannmittel „Centro Gripp“ eine langlebige Lösung mit hoher Genauigkeit. Durch das bewährte Gripp-System des Unternehmens ist sowohl ein Spannen von Rohteilen als auch von bereits bearbeiteten Werkstücken unterschiedlichster Geometrien möglich. Wie schon bei den Modellen T-Rex oder Titan erlauben auch beim neuen Maschinenschraubstock mit mittiger Spannung Centro Gripp wechselbare Spannbacken eine hohe Flexibilität.

Aktuelle Messespecials

Sensor+Test

Die Messtechnik-Messe in Nürnberg: 25. bis 27. Juni 2019
Das war die Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung in Stuttgart: 07. bis 10. Mai 2019
Das war die weltweit wichtigste Industriemesse in Hannover: 1. bis 5. April 2019

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: