bahr0417SPS IPC Drives Halle 4, Stand 461

Bahr Modultechnik präsentiert eine Auswahl seines umfassenden Programms wirtschaftlicher Positioniertechnik für einen variabel skalierbaren Systemaufbau. Neben dem breiten Spektrum verschiedenster Positioniereinheiten, die es in frei wählbaren Längen mit unterschiedlichen Führungsvarianten und Antriebsarten gibt, rückt der Hersteller seine Spezialanfertigungen in den Fokus.

Gezeigt werden unter anderem Tripod-Konstruktionen für die Pick-and-place-Automation und den 3D-Druck sowie der neue, mit der Gebäudeautomation vernetzbare Hebelift für Traglasten bis 400 kg. Die unter Verwendung von Standardkomponenten entwickelten Systeme lassen sich flexibel an kundenspezifische Anforderungen adaptieren. Dabei kann die Tripod-Kinematik mit Motoren und Steuerungen verschiedenster Hersteller kombiniert werden.

Aufgrund des komponentenreduzierten Aufbaus stellt die Mechanik eine im Marktvergleich ebenso kosteneffiziente wie wartungs- und verschleißarme Präzisionslösung dar. In Kooperation mit Technologiepartnern aus der Automationstechnik gibt es die mechanischen Systeme auch in kostenoptimierten Standardausführungen einschließlich Antriebs- und Steuerungselektronik an.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!