Industrie aktuell

Lineartechnik mit Wälz- und Gleitführungen

Rollon0315Motek Halle 5, Stand 5305
FMB in Halle 20, Stand D34


Rollon hat mehrere Teleskopschienen seiner Produktreihe „Telescopic Rail“ optimiert und damit die Performance der hochwertigen Linearführungen verbessert. Die Vollauszüge der DS-Baureihe bestehen aus zwei Führungsschienen, die in Kombination mit einem S-förmigen Zwischenelement den Vollhub realisieren. Bei der Teleskopschiene DSS 43 Syn werden die feste und bewegliche Führungsschiene über ein Verzahnungssystem synchronisiert.

Das gestattet eine kontrollierte und gleichmäßige Bewegung aller beweglichen Elemente. Die DSS-Teleskope wurden mit verstärkten Endanschlägen mit einem Dämpfungselement versehen. Das Ergebnis der Modellpflege sind geringere Betriebsgeräusche und eine höhere Widerstandsfähigkeit am Hubende. Auch der kompakte Teleskop-Vollauszug DE ist nun mit stärkeren und gedämpften Endstoppern ausgestattet.
developmentscout TV – Statement          weiterer Beitrag des Herstellers          CAD Daten         Download Katalog        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!