Industrie aktuell

Wartungsarme Gleitlager und Wälzlager aus Kunststoff und Stahl

schaeffler0319Hannover Messe Halle 22, Stand D43

Leistungsreserven entlang des gesamten Produktlebenszyklus von Maschinen und Anlagen ausschöpfen – das macht die Industrie-Sparte von Schaeffler zum Thema ihres diesjährigen Messeauftritts. Das Unternehmen zeigt, wie industrielle Intelligenz zu verkürzten Entwicklungszeiten der Aggregate, leistungsgesteigerten Maschinen, flexiblerer und zuverlässigerer Produktion sowie zu Kosteneinsparung dank verlängerter Wartungsintervalle führt.

Für Präzisions-Planetengetriebe präsentiert das Unternehmen Wälzlager unterschiedlicher Bauart, jedoch mit identischen Abmaßen. Die austauschbaren Lager machen eine Vielzahl an Varianten von Zahnrädern, Wellen und Gehäusen überflüssig. Der Vorteil für Getriebehersteller: größere Stückzahlen, kürzere Lieferzeiten und Kostenoptimierung.

Durasense“ für Profilschienenführungen sorgt durch integriertes Condition Monitoring, kombiniert mit automatischer Nachschmierung, für höhere Anlagenverfügbarkeit, planbare Wartung und bis zu 30 % geringerem Schmierstoffverbrauch – jetzt mit neuer Konfigurationssoftware von jedermann leicht in Betrieb zu nehmen.

schaeffler10319Das „Torque Tracking“-System für Verstellantriebe ist eine kompakte Industrie 4.0-Lösung zur Erhebung und Vorverarbeitung der Betriebsdaten Drehmoment, Drehzahl, Schwingung und Temperatur. Ausfälle durch Überlast lassen sich damit reduzieren und Vorlaufzeiten für Wartungsarbeiten verlängern.


 weiterer Beitrag des Herstellers           Broschüre Durasense         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: