Industrie aktuell

Energieeffiziente Fluidtechnik fĂŒr Maschinen und Anlagen

TeseoTeseo, Hersteller von Aluminiumrohrleitungen und -anschlĂŒssen, modularen Verteilern, Pneumatikpanelen sowie Zubehör stellt die neuen L- und T-Verbinder fĂŒr den 40er und 50er Durchmesser der modularen Aluminiumrohrleitung AP vor. Die Verbindungen sind kostengĂŒnstiger und schneller zu montieren als die VorgĂ€ngerversion. GegenĂŒber der VorgĂ€ngerversion wurde die Montagezeit bei den L- und T-Verbindern um 60 % verkĂŒrzt

FipaSicheres Vakuum fĂŒr jedes WerkstĂŒck, unabhĂ€ngig von GrĂ¶ĂŸe, OberflĂ€chenstruktur und PorositĂ€t: Die in sechs verschiedenen Grundformaten von 70 x 70 bis 160 x 600 mm konzipierten FlĂ€chengreifer von Fipa bieten konstant starke Haltkraft beim automatisierten Handling verschiedenster Materialien. „FĂŒr den Fall, dass unsere sechs Standardformate die speziellen Anforderungen des Kunden nicht abdecken, realisieren wir schnell kundenspezifische Lösungen“, so GeschĂ€ftsfĂŒhrer Rainer Mehrer.

StauffIn vielen LĂ€ndern sorgt Stauff dafĂŒr, dass die Eisenbahn stets zuverlĂ€ssig rollt. Auf der Innotrans stellt der Hersteller nicht nur derartige Sonderlösungen, seine neue Rolle als Systemanbieter vor. „Vorreiter spielt in dieser Hinsicht unsere britische Tochter Stauff UK, die Rohre mit vormontierten Verschraubungen plus konfektionierten SchlĂ€uchen mit ebenfalls vormontierten Schellen und anderen Komponenten als Kit an das Produktionsband von Bombardier liefert“, erklĂ€rt der Key-Account-Manager. „Ein internationales Projektteam soll die nun mit anderen Bahnkunden in Europa fortsetzen.“

AscoAsco Numatics hat seine Baureihe 353 um eine Serie in Edelstahl SS 316L ergĂ€nzt. Die Ventile wurden speziell fĂŒr den Einsatz in rauen Umgebungen und fĂŒr den Ex-Schutz-Bereich entwickelt, in denen Aluminium oder Kunststoff als GehĂ€usematerial nicht mehr den Anforderungen entspricht. Aggressive Reinigungsmittel wie in der Lebensmittelindustrie ĂŒblich können dieser Serie nichts anhaben. Aber auch fĂŒr lösemittelhaltige Umgebungen, wie etwa in der chemischen Industrie, oder unter Staubeinfluss wie in der Kunststoffindustrie sind die Ventilmaterialien verwendbar und entsprechen den Anforderungen dieser Anwendungen.

NorgrenNorgren bietet seinen elektroni­schen Druckschalter 50D vollkommen ĂŒberarbeitet mit zahlreichen neuen und optimal auf den praktischen Einsatz abgestimmten Funktionen an. Der 50D ist ĂŒber drei ergonomi­sche Tasten intuitiv bedienbar und erfasst auch Druckpumpen­hĂŒbe von bis zu 6000 HĂŒben/min sicher und auswertbar. Entsprechend dazu wird in der Option mit Analogausgang der Druckwert mit einer Grenzfrequenz von ≄ 50 Hz (-3dB) ausgegeben. Damit auch Werte wie 0,000 bar in der Anzeige ohne Flackern erscheinen, wurde eine Nullpunkterzwingung im Bereich von 0...± 1,5 % FS (Full Scale) integriert. Die AusgĂ€nge reagieren nach wie vor auf die realen Werte. Ist die Nullpunkterzwingung nicht erwĂŒnscht, kann diese desaktiviert werden.

HaweHawe Hydraulik stellte zur Bauma 2010 die neue BaugrĂ¶ĂŸe 7 des Proportional-Wegeschieberventils Typ PSL vor. Sie wurde fĂŒr Anwendungen wie mobile Schwerlastmaschinen, Erdbohrmaschinen, Schiff- und EisenbahnkrĂ€ne usw. konzipiert. Weltweite Zertifizierungen fĂŒr den Einsatz in explosionsgefĂ€hrdeten Bereichen ermöglichen die Verwendung des Ventils genauso in Erdöl- und Erdgasexplorationsanlagen, im Bergbau und vergleichbaren Umgebungen.

Aktuelle Messespecials

Sensor+Test

Die Messtechnik-Messe in NĂŒrnberg: 25. bis 27. Juni 2019
Das war die Internationale Fachmesse fĂŒr QualitĂ€tssicherung in Stuttgart: 07. bis 10. Mai 2019
Das war die weltweit wichtigste Industriemesse in Hannover: 1. bis 5. April 2019

Diese Webseite wird Ihnen prÀsentiert von: