Industrie aktuell

Energieeffiziente Pneumatik und Druckluftversorgung

mannMann+Hummel geht einen neuen Weg bei der Wartungsanzeige von Luftfiltern. Ein neuer elektronischer Wartungsindikator für Heavy-Duty-Anwendungen zeigt den Druckverlust des Luftfilters kontinuierlich während des Betriebs an. Das bietet Vorteile mit Blick auf die punktgenaue Wartung des Luftfilters. Der Indikator zeigt während des Betriebs den kontinuierlichen Differenzdruckanstieg im Luftfilter von Verbrennungsmotoren und Kompressoren exakt an. Wartungen sind damit planbarer und führen zu niedrigeren Betriebskosten.

smcDie neuen Hochleistungszylinder der Serie RHC-XC93 von SMC Pneumatik sind dank eines speziellen Abstreifers aus Fluorkautschuk um das Fünffache wasser- und flüssigkeitsbeständiger als die Standardmodelle. Zudem ver­hin­dert eine dauerhafte Schmierung der Kolbenstange ein Ein­dringen von Flüssigkeiten. Die Modelle der Serie RHC-XC93 wer­den beispielsweise beim Öffnen und Schließen von geführten Türen beispielsweise in Werkzeugmaschinen verwendet.

almigDie drehzahlgeregelten Energie-Spar-Schraubenkompressoren der Baureihe "Variable" von Almig wurden nach den neuesten Erkenntnissen aus Forschung und Technik entwickelt. Sie sind die idealen Druckluft-Erzeuger für schwankenden Druckluft-Bedarf. Die Baureihe besteht aus insgesamt 19 kW-Klassen im Bereich von 16 bis 355 kW für Liefermengen von 1,09 bis 58,29 m³/min. Der Betriebsdruck kann zwischen 5 und 13 bar in Abstufungen von 0,1 bar frei gewählt werden.

norgrenNorgren präsentiert das IVAC-Zylinderkonzept zur Einsparung von Druckluft und Energie. Der gewichtsoptimierte Zylinder integriert Haupt- und Pilotventile, Magnetschalter und Geschwindigkeitsregulierung in einer Einheit. Verschlauchungen und Verbindungselemente zwischen Zylinder und Ventil werden damit überflüssig, auf das Befüllen der nicht mehr notwendigen energiezehrenden Verbindungen kann verzichtet werden. Nach Angaben des Herstellers wird dank dieser neuen Technologie der Energieverbrauch um bis zu 40 % gegenüber herkömmlichen Pneumatiksystemen reduziert.

festoSie ist klein und wächst mit ihren Aufgaben: Die Haube CAFC von Festo bietet kompakte Sicherheit für Atex Zone 2/22. Speziell zum Schutz der CPX/MPA-Ventilinsel entwickelt, spart sie dank ihrer materialschonenden Abmessungen bis zu 70 % der Kosten von Schaltschränken. Auf vormontierter Installationsplatte gibt es die CAFC auch als einbaufertige Lösung. In Arbeitsumgebungen mit explosiven Stoffen verlangen die europäischen Atex-Richtlinien schützende Gehäuse für Schalt- und Steuergeräte. Standard-Schaltschränke beanspruchen jedoch oft weit mehr Platz als deren tatsächliches funktionales Innenleben erfordert. Mit der Haube CAFC-X1-GAL, kurz CAFC, bringt Festo jetzt die Platz und Kosten sparende Alternative auf den Markt.

smcDas serielle Übertragungssystem der Serie EX260 von SMC Pneumatik unterstützt Feldbus-Nutzer, die mit Profibus-DP-, DeviceNet- und EtherCAT-kompatiblen Proto­kollen arbeiten, Kosten zu senken und Bauraum einzusparen. Die neue Übertragungseinheit ist 60 bis 70 % kompakter und damit auch kostengünstiger als ihre Vorgängermodelle. Konzipiert wurde die Serie EX260 für die Verwendung mit den SMC-Ventil­serien SV, VQC, S0700 sowie der neuen Serie SY.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: