Industrie aktuell

Energieeffiziente Pneumatik und Druckluftversorgung

schubert0113Der hochpräzise Leistungsverstärker 4090  von Schubert + Salzer Control Systems verstärkt die Luftleistung des Stellsignals vom Stellungsregler zum Stellantrieb so, dass diese Stellventile je nach Ventilnennweite ohne jede weitere Modifikation bis zu viermal schneller schalten. Er verkürzt dabei nicht nur die Schaltzeiten signifikant sondern optimiert die Regelgüte insbesondere für Stellventile großer Nennweiten.

xylem1212Die pneumatisch angetriebene und Atex-zugelassene Flojet-Membranpumpenbaureihe G70 von Xylem verfügen über Kalrez-Membrane aus dem Perflourelastomer (FFKM) und eine Atex-Zulassung. Die pneumatisch betriebenen Pumpen sind mit federbelasteten Rückschlagventilen ausgestattet, die für sehr gute Dichteigenschaften und ein hohes Saugvermögen bei Fördermengen von bis zu 18,9 l/min sorgen.

gimatic1212Die pneumatischen Innengreifer der Baureihe MFD / MFU von Gimatic haben nun eine Durchgangsbohrung zur Dichtigkeitsprüfung oder zur Kühlung der Teile. Ab Greifergröße 27 können optional magnetische Sensoren angebaut werden. Je nach Einsatzanforderung können zwei verschiedene Dehnteile zur Aufnahme des Teils montiert werden.

donaldson1112Mit einer neuen Filterelementebaureihe zielt Donaldson auf die Verbesserung der Energieeffizienz vorhandener Druckluftaufbereitungssysteme ab. Die Filterelemente sind in einer Vielzahl von Ausführungen lieferbar und passen in die Gehäuse führender Filterhersteller. Damit ist es für den Anwender ab sofort ganz einfach, in vorhandenen Druckluftstationen den spezifischen Energiebedarf zu senken.

SMC0812Die neuen direktbetätigten 2/2-Wege-Elektromagnetventile der Serie VX2 von SMC Pneumatik sind leichter und kompakter als ihre Vorgängermodelle. Die Serie kann in Industrieanwendungen eingesetzt werden, die 2/2-Magnetventile erfordern und eignet sich für Druckluft, mittleres Vakuum, Wasser und Öl. Sie sind um 10 % kleiner und um 30 % leichter bei einem um 20 % erhöhten Durchfluss gegenüber dem herkömmlichen Ventil der VX21-Serie.

kaeser0612Achema Halle 8.0, Stand D62

Die Idee, einen trocken verdichtenden Kolbenkompressor in ein schalldämmendes Gehäuse einzubauen, ist nicht neu. Kaeser hat nun das bewährte Konzept mit modernster Kompressorentechnik kombiniert. Das Ergebnis sind effiziente Lösungen für qualitativ hochwertige Druckluft: "Airbox" und "Airbox Center" decken bei Motorleistungen von 2,4 bis 7,5 kW einen Liefermengenbereich von 0,25 bis 0,9 m3/min ab.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: