Industrie aktuell

Moderne Hydraulik und effiziente Schmierstoffe für nachhaltige Fertigung

Elektrisch betriebene Laborpumpen in Polypropylen und Edelstahl gehören bereits seit Jahren zum Lieferprogramm von Lutz Pumpen. Jetzt wurde die Pumpenbaureihe durch eine akkubetriebene Baureihe ergänzt. Bei der Baureihe B1 wurde auf die bewährte Technologie des dichtungslosen Pumpwerkes gesetzt. Flüssigkeiten können dadurch nicht verunreinigt werden und die Pumpe kann kurzzeitig trockenlaufen ohne Schaden zu nehmen. Die wurde für Anwendungen konzipiert, bei denen geringe Mengen aus kleinen Behältern mit engen Öffnungen abgefüllt werden können.

Die Pumpe ist bedienerfreundlich, der Motor kann leicht vom Pumpwerk gelöst und in der Ladestation aufgeladen werden. Dabei kann die Ladestation als Tischgerät oder an die Wand montiert werden und bietet somit eine Aufbewahrungsmöglichkeit. Mit dem schnell abnehmbaren Motor können mit einem Antrieb mehrere Pumpwerke in unterschiedlichen Gebinden betrieben werden. Das Produktdesign ermöglicht es, dass die Pumpe jederzeit sicher in der Hand liegt und gleichzeitig leicht zu bedienen ist. Der Motor erfüllt alle Sicherheitskriterien und ist darüber hinaus sehr leise. Die Akkukapazität reicht aus um dem täglichen Abfüllbedarf im Labor gerecht zu werden. Bei voller Akkuleistung erreicht die Pumpe eine maximale Fördermenge von 16 l/min. Flüssigkeiten mit einer Viskosität von bis zu 200 mPas und einer Dichte bis 1,3 kg/dm³ können mühelos abgepumpt werden. Zudem bietet die Pumpe eine optimale Restentleerung.

Der stufenlose Drehzahlsteller ermöglicht gerade bei Kleinmengen ein komfortables und sicheres Abfüllen. Die leichten Pumpen aus Polypropylen mit einer Antriebswelle aus Hastelloy bieten eine hohe chemische Beständigkeit. Dadurch eignen sie sich auch zum Abfüllen von Säuren und Laugen. Wahlweise wird auch ein Auslaufbogen als Abfüllorgan angeboten. Unterschiedliche Fassadapter aus dem Zubehörprogramm geben ihr den nötigen Halt im Gebinde. Die spritzwassergeschützte Pumpe wird als komplettes Set mit PVC-Schlauch und Schlauchhahn in unterschiedlichen Eintauchtiefen von 500, 700 und 1000 mm angeboten. Somit ist die Pumpe für verschiedene Gebinde vom Kanister bis zum 200 l Fass einsetzbar.

Das Duo der akkubetriebenen Laborpumpe B1 und der elektrisch betriebenen Pumpe B2 Vario wird allen Anforderungen an ein komfortables und sicheres Um- und Abfüllen von Flüssigkeiten im Labor- und Technikumsbereich bis hin zu industriellen Anwendungen gerecht.


weitere Beiträge des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: