Industrie aktuell

Zuverlässige Stromversorgung mobil und stationär

murrelektronik0718Mit Netzgeräten der Baureihe „Eco-Rail-2“ von Murrelektronik lassen sich Verbraucher im Maschinen- und Schaltschrankbau flexibel und wirtschaftlich mit Energie versorgen. Sie liefern Basisfunktionalität und sind zukunftsfähig.

tdk0618Die TDK Corporation gibt die Einführung der AC-DC Netzteile der Serie CUS200LD von TDK-Lambda bekannt. Die Ausgangsleistung beträgt bei Konvektionskühlung bis zu 120 W, bei Kontaktkühlung 150 W und für 10 s sogar bis zu 206 W. Die CUS200LD Serie wurde für die zuverlässige Versorgung von LED-Anzeigen sowie für Industrie-, Rundfunk-, Test-, Mess- und Kommunikationsgeräte entwickelt.

phoenix0318Präventive Funktionsüberwachung und kraftvolle Leistungsreserve stellt Phoenix Contact nun auch für Anwendungen im niedrigen Leistungsbereich zur Verfügung. Zum Starten schwieriger Lasten steht der dynamische Boost mit bis zu 200 % des Nennstroms für 5 s zur Verfügung.

koch0417Auch Drive Controller mit Anschlussspannung von 230 Volt AC sollen nicht ohne eine aktive Gleichstromzwischenkreis-Erweiterung auskommen müssen. Daher erweitert Michael Koch mit dem dynamischen Speicher-Manager KSM 4.0 sein Produktspektrum um ein universelles Gerät, das den Energiehaushalt des Drive Controllers managt.

conta clip04171Conta-Clip erweitert sein Programm an Schraub-Verteiler-Blöcken um die Baureihen SVBA und SVBKA für die Stromverteilung in Steuerungsschränken. Beide Serien eigen sich für Kupfer- und Aluminiumleiter. Sie ermöglichen eine sehr kompakte Potenzial- bzw. Leistungsverteilung ohne zusätzliches Zubehör.

tdk0417SPS IPC Drives Halle 4, Stand 121

Die neue Schaltnetzteil-Serie CUS150M von TDK-Lambda kann bei Umgebungstemperaturen von bis zu 85 °C ohne Zwangsbelüftung betrieben zu werden. Die CUS150M Serie ist in 4 verschiedenen Gehäusearten erhältlich und liefert bis zu 150 W Ausgangsleistung. Sie eignet sich für Schutzklasse I und II-Geräte.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: