Industrie aktuell

Zuverlässige Stromversorgung mobil und stationär

jauch0115Embedded World Halle 4A, Stand 131

Das umfangreiche Jauch-Standardprogramm an Lithium-Polymer-Batterien fand laut Hersteller ein überwältigendes Interesse nach seiner erstmaligen Vorstellung auf der Electronica. Immer mehr Hersteller von batteriebetriebenen Produkten greifen auf diese kleinen, leichten Batterien zurück, was unter anderem zu einer deutlichen Gewichtsreduktion der gesamten Anwendung führt. Hohe Energiedichten können platzsparend in unterschiedlichste Produkte eindesignt werden.

Dies macht sie für vielfältige und sehr anspruchsvolle Branchen interessant, angefangen bei der Medizintechnik über die Automobilindustrie bis hin zu Anwendungen in der Sicherheits-und der Mess- und Regelungstechnik. Alle diese UL-zertifizierten Lithium-Polymer-Batterien gibt es ab Lager – ein großer Vorteil gegenüber anderen Lithium-Polymer-Herstellern.

In einer speziellen Testumgebung des Anbieters können extremste Einsatz- und Umweltbedingungen simuliert werden. Durch weltweite Projekte in den unterschiedlichsten Branchen verfügt das Fachpersonal hier über ein großes Know-how, welche Tests und Zertifizierungsverfahren für den Transport und den Vertrieb des batteriebetriebenen Produktes einzuhalten sind. Dies ist für den Kunden ein besonders undurchsichtiges Feld, da unterschiedliche Märkte und Branchen zusätzliche Anforderungen an das Produkt mit der darin verbauten Batterie stellen können.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!