Industrie aktuell

Zuverlässige Stromversorgung mobil und stationär

tdkTDK-Lambda hat seine Netzteilreihe LS zu höheren Leistungen hin ausgebaut: Nun decken die Universalnetzteile mit Einzelausgang das gesamte Leistungsspektrum zwischen 25 und 200 W ab. Das LS200 eignet sich insbesondere für budget-kritische Anwendungen, bietet dabei einen größeren Funktionsumfang als vergleichbare aktuelle Wettbewerbsprodukte dieser Preisklasse und passt in 1-HE-Geräte (98 x 41 x 199 mm).

Das LS200 verfügt über einen Universaleingang mit 85 bis 264 V AC Eingangsspannung (47-63 Hz) und PFC gemäß EN61000-3-2 und kann einer Überspannung von 300 V AC für 5 s standhalten. Überstromschutz mit Konstantstrombegrenzung sowie Überspannungs- und Übertemperaturschutz gehören ebenso zur Standardausstattung wie Remote On/Off, eine grüne LED als „Ein“-Anzeige und Sense-Eingänge zur Kompensation von Spannungsabfällen über den Ausgangsleitungen. Die Netzteile sind wahlweise im Gehäuse mit geräuscharmem Lüfter oder im U-Profil für Konvek­tionskühlung oder externe Zwangsbelüftung erhältlich und erreichen durch ihr effizientes Design eine außergewöhnliche thermische Balance und eine MTBF von 300.000 h – 63 % mehr als Wett­bewerbsprodukte.

Die Reihe deckt alle üblichen Nennausgangsspannungen zwischen 3,3 und 48 V DC ab und liefert Stromwerte bis zu 40 A. Die Ausgangsspannung ist trimmbar (bis zu -10/+20% bei Nennspannung 12, 24 und 48 V), so dass die Netzteile auch spezielle Anforderungen erfüllen. Der erweiterte Temperaturbereich von -25° bis +70 °C erlaubt volle Nennlast bei bis zu 50 °C und 60 % Nennlast bei 70 °C. Die 24 V- und 36 V-Modelle sind zudem spitzenlastfähig bis zu 250 W. Die leitungsgebundene und abgestrahlte Störaussendung der LS200-Reihe erfüllt die EN55011/EN55022, Klasse B. Die Netzteile haben internationale Sicherheitszulassungen gemäß UL/CSA/IEC 60950-1, 2. Ausgabe, tragen das CE-Zeichen und haben eine dreijährige Garantie.

embedded World,  Halle 12, Stand 454
MEDTEC, Halle 2, Stand 2302


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: