Industrie aktuell

Gehäuse und Schaltschränke für Elektrik und Elektronik

elmeko0818FMB Halle 20, Stand F21

Mit den neuen Kühlgeräten der T-Serie von Elmeko lassen sich Schaltschränke kühlen und beheizen. Speziell für raue Outdoor-Anwendungen ausgelegt, bieten diese kompakten Systeme einen großen Betriebstemperatur-Bereich von 40° bis +55 °C. Für die Tieftemperaturen verfügt die T-Serie über eine spezielle Kompressor-Heizung.

Da der Hersteller die T-Serie ausschließlich mit einer weiteren, zusätzlich integrierten Heizung anbietet, lassen sich Schaltschränke mit nur einem Gerät kühlen und beheizen. 

Die Geräte verfügen über alle gängigen Zulassungen wie UL/cUL, CE, EAC, UR/cUR und sind Telcordia GR-487-fähig. So sind sie international einsetzbar wie in der industriellen Automatisierung sowie in Telekommunikation, Fördertechnik und Sicherheitstechnik.

Für eine hohe Betriebssicherheit sorgen der robuste Aufbau, das Gehäuse aus verzinkt-lackiertem Stahlblech oder Edelstahl, das beschichtete Verflüssiger-Register mit redundanten Lüftern sowie Störmelder und Thermostat – beide im Kühlgerät integriert.

Es gibt insgesamt 9 Modelle: Das Einstiegsmodell T15 erreicht eine Kühlleistung von gut 230 W, das größte T70-60 bringt sichere 17.000 W. Die Geräte sind mit Anschlussspannungen 115, 230 und 460 V AC verfügbar. Sie eignen sich für den Anbau und Kompletteinbau. Ein Service-Netzwerk steht weltweit zur Verfügung.


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: