Industrie aktuell

Elektronische Bauelemente für elektrische Schaltungen

rafi0416Electronica Halle B5, Stand 173

Rafi stellt die Monotaster der neuen Serie „Ramo C“ in den Fokus des Messeauftritts. Diese vereinen kapazitive Toucheingabe, vielfältige Beleuchtungsmöglichkeiten und elegantes Design in einem robusten, einteiligen Gehäuse. Die für den Einsatz in rauen Umgebungen oder hygienisch sensiblen Bereichen geeigneten Taster zeigen Schaltzustände verschiedenfarbig oder durch Blinken an.

smp0316Electronica Halle B6, Stand 157

SMP Sintermetalle stellt Drosseln vor, die nach der Schutzart IP66 vor Wasser und Staub geschützt sind. Die Bauelemente werden zum Beispiel zur Stromdrosselung bei Umrichtern in rauen Umgebungsbedingungen eingesetzt, darunter Schienenfahrzeuge oder Anwendungen auf Ölplattformen.

eaton0316Mit Einführung der auf Hybrid-Technologie basierenden Leistungsschütze DILDC300 und DILDC600 bietet Eaton eine zuverlässige Lösung für häufiges Schalten von Gleichströmen. Die Schütze sind kompakt und zuverlässig und schalten Ströme zwischen 300 bis 600 A bei einer Nennspannung bis zu 1000 V DC. 

Zettler0316Mit den Serien AZ956 und AZ957 von Zettler Electronic führt Schukat Relais mit besonders geringen Abmessungen im Programm. Die Signal-Printrelais AZ956 benötigen dank ihrer Maße 13 x 7,62 x 6,9 mm nur 50 % des Platzes im Vergleich zu herkömmlichen Relais. Mit einer geringen Spulenleistung von <70 mW sind sie in den Spannungen 5 V und 12 V verfügbar.

contrinex0216Contrinex stellt sein High-Speed-Sicherheitsrelais für den Einsatz mit Safetinex Typ-2- und Typ-4-Lichtvorhängen vor. Dank einer schnelleren Reaktionszeit von nur 10 ms lassen sich jetzt Arbeitssicherheitssysteme gemäß ANSI B11.19 oder EN ISO 13855 mit kürzeren Gesamtsicherheitsabständen realisieren.

biehl0216Bihl+Wiedemann bietet schon lange kostensparende Fördertechnik- und Antriebslösungen mit AS-i an. Jetzt hat das Unternehmen die AS-i Motormodule BW3278 und BW3290 in einem neuen Gehäuse entwickelt, das den speziellen Anforderungen der Fördertechnik noch besser gerecht wird. Durch die besonders flache Bauform 90 x 60 x 18 mm und das gewölbte Design eignen sich die beiden AS-i Motormodule für den Einsatz im Kabelkanal.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: