Industrie aktuell

Elektronische Bauelemente für elektrische Schaltungen

SMP

SMP Sintermetalle Prometheus (SMP) stellt induktive Bauelemente vor, die sich durch Verlustarmut, günstiges EMV-Verhalten und Platz sparenden Aufbau auszeichnen. Das Kernmaterial besteht aus Pulververbundwerkstoffen, die SMP für jede Anwendung eigens entwickelt. Die induktiven Bauelemente sind applikationsbedingt als Einleiterdrosseln für Hochstromanwendungen, Einzeldrosseln, Drosselmodule oder LC-Filter aufgebaut.

Phoenic ContactNeu im Programm der Systemverkabelung „Varioface“ von Phoenix Contact sind die Relaisausgabemodule mit im Relais integrierter Leuchtanzeige und Freilaufdiode pro Kanal. Durch die zusätzliche Handbetätigung am Relais lassen sich die Ausgänge einfach manuell schalten und die Ausgabefunktionen testen. Mit den Frontadaptern und Systemkabeln, die für viele Steuerungen erhältlich sind, können die Relais ohne großen Aufwand fehlerfrei angeschlossen werden. Diese werden aufgesteckt und sind schon betriebsbereit.

FinderDie Master-Interface-Serie 39 von Finder verkörpert ein neues Konzept der Koppel-Relais in der schmalen, nur 6,2 mm breiten Bauform. Durch die fünf unterschiedlichen Versionen ist je nach Anforderung eine Optimierung des Platzbedarf, des Installationsaufwands, der Bedienerfreundlichkeit und der Funktionstüchtigkeit durch die austauschbaren mechanischen Relais (EMR) oder die eingesetzten Opto-Koppler (SSR) gegeben.

ContrinexTitelstory

Contrinex ist Experte auf dem Gebiet der Kühlung elektronischer Bauteile. Zu seinem Angebot von Standard- bis hin zu High-End-Kühllösungen bietet der Hersteller individuelles Engineering, um die optimale Kühlung zu erreichen. Solch eine kundenspezifische Ausprägung bietet sich besonders bei den Hochleistungskühlkörpern mit Superpower-Profilen an. Dank ihrer gepressten Rippen bieten sie im Vergleich zu extrudierten Modulen eine größere Kühlfläche und sind zudem kompakter. Eigenschaften, die der Miniaturisierung sehr entgegen kommen.

 

FinderIn Anwendungen, die mit Menschen bzw. Nahrungsmitteln in Berührung kommen, wie in der Medizin und der Lebensmittelindustrie, müssen Instrumente, Gerätekomponenten und Maschinen keimfrei sein. Eigens für diese Bereiche hat Finder die Serie 72.01 im Programm, die unter anderem in Reindampferzeugern eines Münchener Herstellers zum Einsatz kommt.

StahlDie Signalleuchten Serie 6162 von R. Stahl umfasst neben den im Markt bereits etablierten Modellen mit Halogen- und Xenonblitzlampen nun auch energiesparende LED-Dauerleuchten sowie LED-Rundumkennleuchten, die sich dank geringer Eigenerwärmung für den Einsatz in den Ex-Zonen 1, 2, 21 und 22 eignen. Sie erfüllen die Anforderungen der Temperaturklasse T6 bzw. T80 °C und verfügen über einen integrierten Anschlussraum in „erhöhter Sicherheit“.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: