Industrie aktuell

Elektronische Bauelemente für elektrische Schaltungen

maxpower0719Maxpower Semiconductor hat sein Produktportfolio um eine Serie von MOS-basierten Gleichrichtern mit sehr hoher Stromdichte erweitert. Sie eignen sich besonders für den Einsatz in Hochfrequenz-Schaltnetzteilen wie DC/DC-Wandlern, Adaptern, Verpolungsschutzschaltungen oder Beleuchtungen.

elmeko0519Nach den LED-Schaltschrankleuchten bringt Elmeko mit den Baureihen LMM und LMR neue LED-Maschinenleuchten für raue Umgebungen auf den Markt. Hiermit lassen sich das Arbeitsumfeld und die wichtigen Bereiche von Maschinen, Anlagen oder Fertigungslinien optimal ausleuchten.

vacuumschmelze0219Die Anzahl der Elektroautos auf den Straßen steigt weltweit stetig. Die daraus resultierende Weiterentwicklung der Ladeinfrastruktur führt zu erheblichen Netzstörungen (EMV), welche aufwendige EMV-Filter erfordern. Hier kommen beispielsweise die als Patent angemeldeten Smart-Coils der Vacuumschmelze VAC zum Einsatz, die vor allem bei hohen Frequenzen eine deutlich höhere Dämpfung ermöglichen.

Mitsubishi0119Mitsubishi Electric erweitert sein hochgradig konfigurier- und skalierbares Monitoring-Portfolio “Menergy” zur transparenten Erfassung und Analyse von Energiedaten um ein Schutzrelais und einen Softstarter. Das erstmals auf dem europäischen Markt verfügbare digitale Schutzsystem „Meprotect“ ist flexibel und modular aufgebaut. Hinzu gesellt sich der digitale Softstarter „Mesoftstart“, der auch in rauer Umgebung funktioniert.

murrelektronik0119FMB-Süd Halle 5, Stand E22

Die „Miro Safe+“ Sicherheitsrelais von Murrelektronik sind konzipiert, um hohe sicherheitstechnische Standards bis hin zu Performance Level e (PLe) nach EN 13849-1 zu erreichen. Sie sind besonders leistungsstark. Der Miro Safe+ Switch H L 24 beispielsweise eignet sich als für NOT-AUS-, Schutztür-, Lichtgitter und Magnetschalterapplikationen.

TE1218TE Connectivity hat die neuen steckbaren Reihenklemmen der SNK-Serie auf den Markt gebracht, mit der Hersteller von industriellen Geräten ihren Installationsaufwand reduzieren und die Lagerbestände optimieren können. Durch die Verbindung von Baugruppen mit steckbaren Reihenklemmen und Kabelbäumen werden sowohl die Montage- als auch die Prüfzeit reduziert.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: