Industrie aktuell

Automatisierung fĂŒr die vernetzte Produktion

eks0919EKS Engel macht mit seiner neuen Version des Outdoor-Glasfaserverkabelungssystems „PE-Light“ die Vernetzung IP-fĂ€higer EndgerĂ€te mit Gigabit-Geschwindigkeit und High-Power-PoE möglich. Das System lĂ€sst sich in Lichtmasten aus Metall montieren. HerzstĂŒck ist ein Managed Switch, der ĂŒber eine webbasierte BedienoberflĂ€che verwaltet werden kann.

schmersal0919Motek Halle 7, Stand 7103

Die Schmersal Gruppe prĂ€sentiert eine integrierte Sicherheitslösung, die dem Anwender ein hohes Sicherheitsniveau, eine höhere MaschinenverfĂŒgbarkeit und deutliches Einsparungspotenzial bietet. Die Sicherheitszuhaltung AZM400 gestattet in Kombination mit der Safety Fielbox eine deutlich einfachere Verdrahtung. Eine neue Sperrzange schĂŒtzt mehrere Personen in begehbaren Anlagen vor irrtĂŒmlichem Einschluss.

Kelch0819EMO Halle 4, Stand B61

Kelch hat zusammen mit Teamviewer und Vodafone eine neue IoT-Lösung entwickelt, die eine cloudbasierte Prozesskontrolle und StatusĂŒberwachung bietet. Damit können Betriebe drohenden SystemausfĂ€llen und einem kostenintensiven Produktionsstillstand proaktiv vorbeugen. „Kelch IoT“ ist darauf ausgelegt, die EinstellgerĂ€te des Unternehmens systematisch zu ĂŒberwachen.

schmersal20819Motek Halle 7, Stand 7103

Fachartikel           

Die Schmersal Gruppe hat eine neue Sichere Feldbox entwickelt, mit der sich bis zu acht SicherheitsschaltgerĂ€te unterschiedlicher Bauarten einfach im Plug-and-play-Prinzip an diverse Sicherheitssteuerungen anschalten lassen. Der Maschinenhersteller profitiert damit von kĂŒrzeren Installationszeiten, der Betreiber kann sich ĂŒber höhere FlexibilitĂ€t und Transparenz freuen. FĂŒnf verschiedene Installationslösungen lassen sich fĂŒr die Absicherung von Maschinen realisieren.

Harting10719Fachartikel

2016 hat der AIM-D Verband in Kooperation mit der OPC Foundation einen neuen Kommunikationsstandard fĂŒr Auto ID-GerĂ€te herausgebracht. Auf der letzten SPS IPC Drives in NĂŒrnberg zeigte sich, das dieser Standard von vielen GerĂ€teherstellern und ihren Anwendern ĂŒber das gesamte Auto ID-Spektrum angenommen wird. Harting war von Beginn an mit im Boot der Entwicklung.

auvesy0719In der Datenmanagement-Software „Versiondog“ von Auvesy lassen sich ab sofort die Daten von Kuka KR C4 Roboter-Projekten managen. Ab der Version 7.0 ist die Lösung, die Versionierung, Vergleich und Backup enthĂ€lt, komplett integriert. ZusĂ€tzliche kostenpflichtige Sofware oder das Versiondog Skriptpaket sind nun nicht mehr notwendig.

Aktuelle Messespecials

EMO

Die Welt der Metallverarbeitung trifft sich vom 16. bis 21. September 2019 in Hannover.
Vorschau auf die Leitmesse fĂŒr Montage-, Handhabungstechnik und Automation in Stuttgart: 7. bis 10. Oktober 2019
Nur alle drei Jahre findet die Kunststoffmesse K in DĂŒsseldorf statt: 16. bis 23. Oktober 2019

Diese Webseite wird Ihnen prÀsentiert von: