Industrie aktuell

Automatisierung fĂŒr die vernetzte Produktion

stemmer0619Allied Vision erweitert den Funktionsumfang der ultrakompakten Mako-Kameras, die mit Sony Exmor Pregius CMOS-Sensoren ausgestattet sind, um zwei attraktive Eigenschaften. Diese Modelle der Einstiegsserie unterstĂŒtzen ab sofort Precicion Time Protocol (PTP), das die prĂ€zise Synchronisation von Mehrkamerasystemen ermöglicht, sowie Trigger over Ethernet (ToE).

Die University of California, Berkeley hat einen Roboter entwickelt, der wie ein Floh hĂŒpfen kann. Der einbeinige "Salto-1P" kann sehr hoch und prĂ€zise hĂŒpfen und ist dabei sehr wendig. SchrĂ€ge oder sich bewegende UntergrĂŒnde sind fĂŒr ihn kein Problem. Fehlt nur noch die zĂŒndende Idee fĂŒr eine sinnvolle Anwendung.

  

manifold0619DJI prĂ€sentiert mit dem „Manifold 2“ einen besonders kompakten und leistungsstarken Onboard-Computer speziell fĂŒr den Einsatz an Drohnen und damit die nĂ€chste Generation autonomer Robotik. Mit der zusĂ€tzlichen Rechenleistung können Benutzer komplexe Bilddaten direkt an der Drohne verarbeiten und sofort Ergebnisse erhalten. Auch lassen sich Drohnen so programmieren, dass sie autonom fliegen, Objekte identifizieren und Hindernissen ausweichen.

Baumer0619Fachartikel

Der optimale Weg zu mehr Effizienz in der Fertigung ist die Standardisierung, obwohl die AnsprĂŒche an Individualisierung steigen. Aber geht das denn? Jede Industrie, jede Maschine, jede Anwendung braucht schließlich die jeweils passende technische Lösung. Ein gutes Beispiel dafĂŒr sind Sensoren, deren Eigenschaften stets exakt auf die spezifische Anwendung ausgerichtet sein mĂŒssen. FĂŒr Baumer gilt: Standard darf nicht Durchschnitt bedeuten. In sechs Dimensionen gibt der Sensorik-Spezialist sein Leistungsversprechen "Beyond the Standard".

pepperl0519Die neue "Safety"-Sensorfamilie von Pepperl+Fuchs umfasst vier zylindrische und quaderförmige Baureihen mit Kabel- und Steckeranschluss. Die Sensoren sind nach Maschinenrichtlinie (EN 13849) Performance Level PLd, Kategorie 2 und SIL2 TÜV-zertifiziert. Anwendungen sind Absicherungen von Maschinen und Anlagenteilen sowie sichere Positionserfassung in diesem Umfeld.

mitsubishi05191Mit einem erweiterten Betriebstemperaturbereich von -20° bis +65 °C und Schutzklassen bis IP67F/IP66F erfĂŒllt das 7" BediengerĂ€t GOT2507T-WTSD von Mitsubishi Electric die Anforderungen rauer und anspruchsvoller Anwendungen. FĂŒr Hochdruckreinigungen oder den Außeneinsatz sind keine zusĂ€tzlichen Schutzmaßnahmen erforderlich.

Aktuelle Messespecials

EMO

Die Welt der Metallverarbeitung trifft sich vom 16. bis 21. September 2019 in Hannover.
Vorschau auf die Leitmesse fĂŒr Montage-, Handhabungstechnik und Automation in Stuttgart: 7. bis 10. Oktober 2019
Nur alle drei Jahre findet die Kunststoffmesse K in DĂŒsseldorf statt: 16. bis 23. Oktober 2019

Diese Webseite wird Ihnen prÀsentiert von: