Industrie aktuell

Automatisierung fĂŒr die vernetzte Produktion

dobot0319Hannover Messe Halle 17, Stand E76-4

Dobot stellt seinen gleichnamigen kollaborativen 6-Achsen-Roboterarm CR6-5 in Demos wie Pick and Place, Sortieren und Bewegungsverfolgung vor. Er ist der zweite Roboterarm in der kollaborativen Dobot-Roboterserie und bietet eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten in kleinen und mittelstÀndischen Unternehmen sowie in Bildungseinrichtungen.

wickert0319Chaotisch unter mehreren Lagentrennfolien abgelegte rotationssymmetrische Bauteile zu greifen ist eine anspruchsvolle Handlingaufgabe. Wenn dies auch noch von nur einem Greifer ohne RĂŒstzeiten geleistet werden soll, heißt es Neuland zu betreten und eine intelligente Lösung zu entwickeln. Wickert Maschinenbau stellte sich gemeinsam mit einem Greifer-Hersteller dieser Herausforderung, um das Transportsystem seiner HĂ€rteanlagen zu automatisieren.

pepperl0319Hannover Messe Halle 9, Stand D76

Pepperl+Fuchs prĂ€sentiert mit „Safe PXV“ die neue Generation von Positioniersystemen: Sie ermöglicht erstmals eine sichere Absolut-Positionierung nach SIL 3/PL e mit nur einem Sensor. Die Anwendungsmöglichkeiten und Chancen sind vielfĂ€ltig – nicht zuletzt in der Automobil-Produktion.     

turck0319Hannover Messe Halle 9, Stand H55

Die Simple IO-Link Device Integration, von Turck kurz SIDI, vereinfacht das Handling von IO-Link Devices in Profinet-Engineering-Systemen. Da die Devices bereits in der GSDML-Datei des Masters integriert sind, kann der Nutzer die GerĂ€te aus der GerĂ€tebibliothek (beispielsweise im TIA-Portal) auswĂ€hlen und ĂŒber Drop-Down-Felder in seinem Projekt integrieren, als wĂ€ren die GerĂ€te Submodule an einem modularen I/O-System.

mitsubishi0319Hannover Messe Halle 17, Stand D26

Als Solution Partner fĂŒr Smart Manufacturing prĂ€sentiert Mitsubishi Electric Anwendungen fĂŒr die Bereiche Engineering, Manufacturing und Maintenance. Eine zentrale Rolle spielen dabei neue Lösungen fĂŒr die vorausschauende Wartung wie die „Melfa Smartplus“ fĂŒr alle Roboter der FR-Serie und die BediengerĂ€te mit integrierter Maschinendiagnose „GOT Drive“.

ifm0319Hannover Messe Halle 9, Stand D36

Äußerst schnell lassen sich die neuen Gabel- und Winkellichtschranken der Baureihe OP von IFM Electronic in Betrieb nehmen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Einweglichtschranken entfĂ€llt die Zeit raubende Justage von Sender und EmpfĂ€nger. MĂŒhelos erfolgt jetzt die Einstellung mittels Potenziometer oder ĂŒber IO-Link. Durch IO-Link lassen sich applikationsspezifische Sensormodi einstellen und die Ein- und Ausschaltverzögerung leicht anpassen.

Aktuelle Messespecials

Control

Internationale Fachmesse fĂŒr QualitĂ€tssicherung: 07. bis 10. Mai 2019
Das war die weltweit wichtigste Industriemesse in Hannover: 1. bis 5. April 2019
Das war die Weltleitmesse fĂŒr Bau-, Baustoff- und Bergbaumaschinen sowie Baufahrzeuge und -gerĂ€te in MĂŒnchen 08. bis 14. April 2019

Diese Webseite wird Ihnen prÀsentiert von: