Industrie aktuell

Sensorik für die automatisierte Fertigung

ege0216Sensorspezialist EGE präsentiert mit den eigensicheren induktiven Sensoren der Baureihe IGEXH Hochtemperatur-Geräte für den Einsatz in der Gas-Ex-Zone 0 und der Staub-Ex-Zone 20. Die „Igexh“-Sensoren sind für extreme Umgebungstemperaturen zwischen -20° und +140 °C ausgelegt und funktionieren zuverlässig selbst bei häufigen Temperaturschwankungen.

Die robusten, aus Edelstahl 1.4571 und Peek gefertigten Näherungsschalter erreichen Schutzart IP68/IP69K. Zur Signalverarbeitung dient das Auswertegerät IKM 122 Ex, das außerhalb der Ex-Zone installiert wird. Verfügbar sind zunächst Modelle in den Bauformen M12 und M18. Der Anschluss erfolgt über ein 2 m FEP-Kabel.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: